Weihnachtsplätzchen backen

Weihnachten ohne Plätzchen wäre wie ein Tannenbaum ohne Kugeln: Weihnachtsplätzchen backen gehört zur Adventszeit einfach dazu. Vor allem Plätzchen-Rezepte für Ausstechplätzchen liegen bei kleinen und großen Plätzchen-Bäckern ganz weit vorn. Mit Schoko, Zuckerguss oder Fondant hübsch verziert, sind sie nicht nur unglaublich lecker, sondern machen auch optisch echt was her. In der Weihnachtsbäckerei sind aber auch Weihnachtsplätzchen-Rezepte wie Vanillekipferl, Butterplätzchen, Schwarz-Weiß-Gebäck, oder Zimtsterne ein echter Hit. Das selbstgebackene Gebäck eignet sich perfekt als zuckersüße Geschenkidee. Du kannst es aber auch super statt Kuchen beim nächsten Adventskaffee anbieten. Zum Inspirieren und Nachbacken haben wir dir zahlreiche Plätzchen-Rezepte zusammengestellt. Auf die Plätzchen-Rezepte, fertig, los!

Wie kann ich Weihnachtsplätzchen am besten verzieren?

Vor allem Ausstechplätzchen sorgen für bunten Dekorier-Spaß in der Weihnachtsbäckerei. Ob Tannenbäume, Sterne, Schneeflocken oder Weihnachtsmanngesichter – einfach Teig zubereiten, Kekse ausstechen, Plätzchen backen und nach Lust und Laune kreativ mit Zuckerguss, Schokolade oder Fondant verzieren.

Colour your Cookies: Weihnachtsplätzchen mit Zuckerguss verziere

Wir finden: Plätzchen-Rezepte für Weihnachten dürfen ruhig bunt sein! Dafür einfach Puderzucker nach und nach mit einer kleinen Menge Wasser glattrühren, bis ein dickflüssiger Guss entsteht. Für kräftigere Farben kannst du den Zuckerguss einfach mit bunter Speisefarbe einfärben. Da der Zuckerguss schnell fest wird, solltest du ihn möglichst schnell mit einem Pinsel oder mit einem Spritzbeutel auftragen. Wenn du magst, kannst du den noch feuchten Guss mit bunten Sternen, Perlen, Streuseln, Smarties oder Schokostückchen nach Belieben dekorieren. Wenn der Zuckerguss getrocknet ist, kannst du die Plätzchen zwischen zwei Lagen Backpapier in gut schließenden Dosen aufbewahren.

Schokoladige Keksglasur - Nicht nur für alle Schoko-Liebhaber

Du möchtest deinem Plätzchen-Rezept noch einen schokoladigen Pfiff verleihen? Schmelze dazu einfach etwas dunkle Kuchenglasur in einem Wasserbad und tunke die Kekse anschließend in die geschmolzene Glasur ein. Wenn du magst, kannst du danach noch einige Zuckerstreusel darauf verstreuen.

Wie verziere ich Weihnachtsplätzchen mit Fondant?

Mit Fondant kannst du Ausstechplätzchen im Handumdrehen zu entzückenden kleinen Weihnachtsgeschenken verzieren. Die Handhabung ist so einfach, dass du auch als Backanfänger schöne Dekorationen zaubern kannst. Den Fondant einfach dünn ausrollen und Motive ausstechen, wie zum Beispiel die Mütze und den Bart bei unseren süßen Weihnachtsmann-Gesichtern. Dazu kannst du am besten Plätzchenformen verwenden. Du kannst aber auch Buchstaben oder Formen selbst ausschneiden. Der Fondant wird anschließend einfach mit etwas Zuckerschrift auf die Ausstechplätzchen geklebt.