Blaubeer-Galette

für Ungeübte

12 Stück

22 Min

Zubereitung

18 Min

Backen

40 Min

Kühlen & Ruhen

1 Std 20 Min

Zutaten

2 EL

Amaretto

350 g

Blaubeeren

150 g

Butter

1 EL

Milch

80 g

Puderzucker

1 Prise

Salz

1 TL

Speisestärke

1 EL

Wasser

250 g

Weizenmehl

2 EL

braunen Zucker

1 Päckchen

geriebene Zitronenschale
[z.B. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale]


Utensilien

Backblech, 2 Rührschüsseln, Backpapier, Backpinsel, Küchenwaage, Mixer mit Knethaken, Nudelholz.

Alle 18 Schritte anzeigen

1

Gib für den Teig 250 g Weizenmehl, 75 g Puderzucker und Prise Salz in eine Rührschüssel.

2

Hinzu kommen noch 150 g Butter (kalt) und EL Wasser.

3

Verknete alle Zutaten mit dem Mixer und Knethaken zu einem glatten Teig.

4

Den Teig formst du zu einer Kugel und wickelst sie in Frischhaltefolie.

5

Drücke die Kugel flach und lege sie für 30 Min. in den Kühlschrank.

6

Heize den Ofen schon jetzt auf 220°C Ober- und Unterhitze (200°C Umluft) vor.

7

Lege dir auch ein Backblech mit Backpapier bereit.

8

Wasche für die Füllung 350 g Blaubeeren und lass sie auf einem Sieb gut abtropfen.

9

Vermische die Blaubeeren in einer Rührschüssel vorsichtig mit TL Puderzucker, TL Speisestärke und Päckchen geriebene Zitronenschale.

10

Knete den Teig mit etwas Weizenmehl auf der Arbeitsfläche noch einmal durch.

11

Lege den Teig jetzt auf ein Stück Backpapier und rolle ihn auf dem Backpapier mit einem Nudelholz zu einem 30cm großen Fladen aus.

12

Verteile die Blaubeerfüllung auf dem Teig, dabei lässt du einen Rand von 2 cm frei.

13

Den Teigrand klappst du jetzt rundherum auf die Blaubeeren drauf und drückst alles vorsichtig fest.

14

Bestreiche den Teigrand mit einem Pinsel mit EL Milch.

15

Und nun ab in den Ofen damit: Am besten wird die Galette auf der unteren Einschubleiste. Backe sie für etwa 18 Min.

16

Lass die Galette auf dem Blech 10 Min. abkühlen.

17

Zur Galette passt wunderbar eine Sauce aus 250 g Crème fraîche , EL braunen Zucker und EL Amaretto.

18

Gib die Sauce in einen Spritzbeutel und besprenkel die Galette damit. Guten Appetit!