Deutschland-Kuchen

für Ungeübte

15 Stück

25 Min

Zubereitung

55 Min

Backen

70 Min

Kühlen & Ruhen

2 Std 30 Min

Zutaten

4 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

250 g

Butter

1/2 Rö.

Butter-Vanille-Aroma
[z.B. Dr. Oetker Butter-Vanille-Aroma]

5

Eier (Größe M)

4 EL

Milch

etwas

Puderzucker

1 Prise

Salz

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

350 g

Weizenmehl

200 g

Zucker

etwas

gelbe Lebensmittelfarbe
[z.B. Dr. Oetker Back- und Speisefarben]

etwas

rote Lebensmittelfarbe
[z.B. Dr. Oetker Back- und Speisefarben]

etwas

schwarze Lebensmittelfarbe
[z.B. Dr. Oetker 4 Lebensmittelfarben]


Utensilien

Gugelhupfform ø 22cm, große Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, 3 kleine Schüsseln, Backpinsel oder Küchenpapier.

Alle 18 Schritte anzeigen

1

Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, fette die Form mit etwas Butter ein. Dazu nimmst du am besten einen Backpinsel oder ein Küchenpapier.

2

Damit der Backofen heiß ist, wenn der Kuchen zum Backen hineingegeben wird, heize ihn schon einmal auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor.

3

Gib 250 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben deines Mixers geschmeidig.

4

Rühre die Butter weiter und lasse 200 g Zucker langsam einrieseln.

5

Gib Päckchen Vanillezucker, Prise Salz und 1/2 Röhrchen Butter-Vanille-Aroma zum Teig und verrühre alles gründlich.

6

Jetzt gibst du nach und nach eins der Eier (Größe M) zum Teig und verrührst jedes Ei etwa eine halbe Min..

7

Mische 350 g Weizenmehl mit gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.

8

Gib eine Hälfte der Mehlmischung und EL Milch zum Teig und verrühre alles mit dem Mixer auf niedrigster Stufe.

9

Jetzt kommen die restliche Mehlmischung und EL Milch zum Teig hinzu. Verrühre auch dies mit dem Mixer.

10

Verteile den Teig auf 3 Schalen. Nimm nach und nach immer einen EL Teig ab und gib ihn abwechselnd in die Schalen.

11

Färbe die drei Teige mit etwas gelber Lebensmittelfarbe, etwas roter Lebensmittelfarbe und etwas schwarzer Lebensmittelfarbe ein.

12

Jetzt kann der Teig in die Form. Beginne mit dem schwarzen Teig und verteile ihn in der Form.

13

Nun folgen der rote und schließlich der gelbe Teig. Streiche den Teig zuletzt schön glatt.

14

Ab in den Ofen mit dem Kuchen. Er muss für 55 Min. backen. Am besten wird er, wenn du ihn im unteren Drittel des Ofens platzierst.

15

Nimm den Kuchen aus dem Ofen und lass ihn noch für 10 Min. in der Form stehen.

16

Stürze den Kuchen auf ein Rost.

17

Lass den Kuchen anschließend für etwa 1 Std. erkalten.

18

Wenn du möchtest, kannst du den Kuchen noch mit etwas Puderzucker bestäuben. Guten Appetit