Elisenlebkuchen

einfach

30 Stück

40 Min

Zubereitung

25 Min

Backen

120 Min

Kühlen & Ruhen

3 Std 05 Min

Zutaten

30

Backoblaten (7 cm Durchmesser)

1 Msp.

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

2

Eier (Größe M)

125 g

Puderzucker

1/2 Rö.

Rum-Aroma
[z.B. Dr. Oetker Rum-Aroma]

1 TL

Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

2 EL

Wasser

1 Päckchen

Weihnachts-Aroma
[z.B. Dr. Oetker Finesse Weihnachts-Aroma]

125 g

Zartbitterschokolade

200 g

braunen Zucker

100 g

gemahlene Haselnüsse
[z.B. Dr. Oetker gemahlene Haselnüsse]


Utensilien

Backblech, Backpapier, große Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, kleiner Topf und Schale für ein Wasserbad, kleine Schüssel.

Alle 16 Schritte anzeigen

1

Damit der Ofen heiß ist, wenn du mit der Teigvorbereitung soweit bist, heize ihn schon einmal auf etwa 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor.

2

Leg dir schon einmal ein Backblech mit Backpapier bereit, bevor du dich an den Teig machst.

3

Jetzt hackst du 50 g Zitronat und 50 g Orangeat sehr fein.

4

Gib Eier (Größe M) in eine Rührschüssel und rühre sie 1 Min. mit den Rührstäben deines Mixer sehr schaumig.

5

Rühre die Eier weiter und lass 200 g braunen Zucker sowie Päckchen Vanillezucker einrieseln. Dann noch einmal 2 Min. rühren.

6

Nun kommen noch Päckchen Weihnachts-Aroma und 1/2 Röhrchen Rum-Aroma hinzu.

7

Mische in einer kleinen Schüssel 125 g gemahlene Mandeln mit Messerspitze Backpulver.

8

Füge die Mandeln zusammen mit dem Zitronat, dem Orangeat sowie 100 g gemahlene Haselnüsse zum Teig hinzu und verrühre alles kurz auf niedrigster Stufe.

9

Gib je 1 EL des Teiges auf je eine von 30  Backoblaten (7 cm Durchmesser).

10

Tauche ein einfaches Messer in Wasser und verstreiche den Teig damit kuppelförmig auf der Oblate.

11

Jetzt legst du die fertigen Oblaten auf das Backblech und schiebst es in die Mitte des Ofens. Dort müssen die Lebkuchen 25 Min. backen.

12

Für den hellen Guss verrührst du bereits während der Backzeit 125 g Puderzucker mit EL Wasser.

13

Die gebackenen Lebkuchen ziehst du zusammen mit dem Backpapier vom Blech und bestreichst die Hälfte der Lebkuchen direkt mit dem hellen Guss.

14

Für den dunklen Guss schmelze nun 125 g Zartbitterschokolade mit TL Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) in einem Wasserbad.

15

Bestreiche nun die andere Hälfte der Lebkuchen mit dem Schokoladenguss.

16

Lass den Zucker- und den Schokoladenguss für etwa 2 Std. fest werden.