Fanta®-Kuchen mit Schmand

mittel

20 Stück

20 Min

Zubereitung

25 Min

Backen

90 Min

Kühlen & Ruhen

2 Std 15 Min

Zutaten

3 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

etwas

Butter

2

Eier (Größe M)

100 ml

Fanta

2 Ds.

Mandarinen (je Abtropfgew. 175 g)

3 Päckchen

Sahnesteif
[z.B. Dr. Oetker Sahnesteif]

500 g

Schlagsahne

250 g

Schmand

50 ml

Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

175 g

Weizenmehl

120 g

Zucker


Utensilien

Backblech, Mixer mit Rührstäben, Sieb (zum Abtropfen), große Rührschüssel, Teigschaber, Tortenheber.

Alle 14 Schritte anzeigen

1

Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut lösen lässt, fette das Backblech mit etwas Butter ein. Das geht am besten mit einem Backpinsel oder einem Stück Küchenpapier.

2

Stell schon mal den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) ein, dann ist er bereit, wenn du mit dem Teig fertig bist.

3

Gib 175 g Weizenmehl zusammen mit gestrichenen TL Backpulver in eine Rührschüssel und verrühre beides gut.

4

Gib 120 g Zucker, Eier (Größe M), 100 ml Fanta und 50 ml Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) ebenfalls in die Rührschüssel und verrührte alles 1 Min. mit einem Mixer zu einem glatten Teig.

5

Streiche den Teig auf dem Blech glatt, damit er schön gleichmäßig backen kann. Das geht mit einem Tortenheber besonders gut, du kannst aber auch einen Esslöffel nehmen.

6

Ab in den Ofen mit dem Kuchen. Er muss nun für 25 Min. backen. Am besten wird er, wenn du ihn im unteren Drittel des Ofens platzierst.

7

Wenn der Kuchen fertig ist, nimm ihn aus dem Ofen und stell das Blech zum Abkühlen für etwa 30 Min. auf ein Rost.

8

Lass Dose Mandarinen (je Abtropfgew. 175 g) auf einem Sieb gut abtropfen.

9

Gib 500 g Schlagsahne in einen Rührbecher und fang an, sie mit einem Mixer aufzuschlagen.

10

Lass während des Aufschlagens Päckchen Sahnesteif und Päckchen Vanillezucker in die Sahne rieseln und schlage sie steif.

11

Jetzt kommt noch 250 g Schmand unter die Sahne. Zum Unterheben nimmst du am besten einen Teigschaber.

12

Anschließend hebst du noch die Mandarinen unter. Auch dies klappt mit dem Teigschaber am besten.

13

Nun verteilst du die Creme auf dem gebackenen Kuchen. Um sie besonders glatt zu streichen, nimm einen Tortenheber zu Hilfe.

14

Stell den Kuchen für etwa 1 Std. in den Kühlschrank, so dass die Creme noch etwas fester werden kann.