Lachende Amerikaner

einfach

12 Stück

25 Min

Zubereitung

20 Min

Backen

30 Min

Kühlen & Ruhen

1 Std 15 Min

Zutaten

2 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

75 g

Butter

1/2 Rö.

Butter-Vanille-Aroma
[z.B. Dr. Oetker Butter-Vanille-Aroma]

2

Eier (Größe M)

100 ml

Milch

200 g

Puderzucker

1 Prise

Salz

250 g

Weizenmehl

2 EL

Zitronensaft

100 g

Zucker

etwas

gelbe Lebensmittelfarbe
[z.B. Dr. Oetker Back- und Speisefarben]

etwas

rotes Dekor-Marzipan
[z.B. Dr. Oetker Dekor-Marzipan Rot]

etwas

weiße Zuckerschrift
[z.B. Dr. Oetker Zuckerschrift Weiß]


Utensilien

Backblech, Backpapier, Mixer mit Rührstäben, Rührschüssel, Backpinsel, kleine Schüssel, Ausstecher Herz.

Alle 20 Schritte anzeigen

1

Heize als erstes den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn die Amerikaner bereit zum Backen sind.

2

Leg dir schon einmal ein Backblech mit einem Streifen Backpapier sowie einen zweiten Streifen Backpapier bereit, bevor du mit den Amerikanern beginnst.

3

Jetzt gibst du 75 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rührst sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.

4

Rühre die Butter weiter und lass 100 g Zucker langsam einrieseln.

5

Nun fügst du noch Prise Salz und 1/2 Röhrchen Butter-Vanille-Aroma zum Teig hinzu und verrührst beides gründlich.

6

Gib nach und nach Eier (Größe M) zum Teig und verrühre jedes etwa eine halbe Min.

7

Als nächstes mischst du 250 g Weizenmehl mit gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.

8

Gib die Hälfte der Mehlmischung und 100 ml Milch zum Teig und verrühre alles mit dem Mixer auf niedrigster Stufe.

9

Nun gibst du noch die zweite Hälfte der Mehlmischung zum Teig und verrührst auch diese kurz mit dem Mixer.

10

Verteile mit 2 Esslöffeln den Teig in 12 Portionen auf dem Blech und dem Backpapier. Lass dabei etwas Platz zwischen den Amerikanern, da sie beim Backen noch breiter werden.

11

Forme die Amerikaner mit dem Esslöffelrücken, den du vorher in Wasser getaucht hast, zu kleinen Hügeln.

12

Jetzt kannst du das erste Blech in den Ofen schieben. Die Amerikaner müssen 20 Min. backen. Am besten werden sie, wenn du sie in der Mitte des Ofens platzierst.

13

Nach dem Backen ziehst du die Amerikaner mit dem Backpapier auf ein Rost und lässt sie etwa 30 Min. abkühlen. In der Zwischenzeit kannst du das zweite Blech backen.

14

Löse die Amerikaner vorsichtig mit den Händen vom Backpapier und leg sie mit der flachen Seite nach oben wieder darauf.

15

Bereite nun den Zuckerguss zu. Dazu vermischst du 200 g Puderzucker mit EL Zitronensaft und gibst etwas gelbe Lebensmittelfarbe hinzu.

16

Bestreiche die Amerikaner auf der glatten Seite mit Guss. Dazu nimmst du am besten ein einfaches Messer.

17

Schnapp dir nun Päckchen Zuckeraugen. Mit etwas weißer Zuckerschrift klebst du sie auf die Amerikaner.

18

Jetzt kannst du mit etwas dunkler Zuckerschrift Mund, Nase und Haare zeichnen.

19

Wenn du magst, stichst du aus etwas rotem Dekor-Marzipan noch kleine Herzen aus. Dazu rollst du das Marzipan zu einer Kugel, drückst sie platt und stichst Herzen aus.

20

Mit den Herzen kannst du die Amerikaner nach Belieben verzieren. Fertig sind deine fröhlichen Gebäckstückchen!