Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

einfach

12 Stück

25 Min

Zubereitung

35 Min

Backen

190 Min

Kühlen & Ruhen

4 Std 10 Min

Zutaten

125 g

Butter

4

Eier (Größe M)

250 g

Erdbeeren

2 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

150 g

Weizenmehl

155 g

Zucker

600 g

kalte Schlagsahne


Utensilien

Springform ø 26cm, Mixer mit Rührstäben, Rührschüssel, Brettchen, scharfes Messer.

Alle 17 Schritte anzeigen

1

Fette zu Beginn eine Springform mit etwas Butter.

2

Heize den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor.

3

Mische in einer Rührschüssel 150 g Weizenmehl mit TL Backpulver und EL Kakao.

4

Füge 125 g Zucker und Päckchen Vanillezucker hinzu.

5

Zuletzt fehlen 125 g Butter (weich) und Eier (Größe M).

6

Verrühre alle Zutaten mit dem Mixer (Rührstäbe) 2 Min. zu einem glatten Teig.

7

Gib den Teig in die Springform und streiche ihn glatt. Das geht am besten mit einem Tortenheber.

8

Ab mit dem Kuchen in den Ofen. Er muss 35 Min. im unteren Drittel backen.

9

Wenn der Kuchen fertig ist, nimm ihn aus dem Ofen und lasse ihn 10 Min. auf einem Rost erkalten.

10

Löse jetzt mit einem einfachen Messer den Kuchen aus der Form und lasse ihn auf dem Rost mind. 60 Min auskühlen.

11

Lege den kalten Boden auf eine Tortenplatte und höhle den inneren Kreis des Bodens mit einem Esslöffel aus. Bewahre die Brösel in einer kleinen Schüssel für später auf.

12

Wasche und schneide 250 g Erdbeeren in kleine Würfel.

13

Schlage 600 g kalte Schlagsahne mit Beutel Gelatine fix steif.

14

Rühre zuletzt kurz Päckchen Vanillezucker und EL Zucker unter. Hebe die Erdbeeren jetzt vorsichtig unter die Sahne. Das geht am besten mit einem Teigschaber.

15

Verstreiche die Sahne kuppelartig auf dem Boden.

16

Nimm die beiseite gestellten Kuchenbrösel und verteile sie auf der Sahne.

17

Drücke die Brösel vorsichtig an und stelle die Torte anschließend 120 Min. in den Kühlschrank.