Mini Zitronen-Gugelhupfe

für Ungeübte

12 Stück

20 Min

Zubereitung

40 Min

Backen

40 Min

Kühlen & Ruhen

1 Std 40 Min

Zutaten

1/2 TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

70 g

Butter

2

Eier (Größe M)

100 ml

Milch

200 g

Puderzucker

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

150 g

Weizenmehl

2 EL

Zitronensaft

80 g

Zucker

1 Päckchen

geriebene Zitronenschale
[z.B. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale]


Utensilien

Mini-Gugelhupfform Ø 7cm, Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, kleine Schüssel, Spritzbeutel, Schere, Backpinsel, Küchenwaage, Rost, Teigschaber.

Alle 17 Schritte anzeigen

1

Damit sich die Gugelhupfe nach dem Backen gut aus der Form lösen lassen, fette die Form mit etwas Butter ein. Dazu nimmst du am besten einen Backpinsel.

2

Streue jetzt noch etwas Weizenmehl in die Form. Verteile das Mehl gut darin und klopfe das überschüssige Mehl kopfüber aus der Form raus.

3

Heize schon einmal den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn die Gugelhupfe bereit zum Backen sind.

4

Gib 70 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben deines Mixers geschmeidig.

5

Rühre die Butter weiter und lass 80 g Zucker zusammen mit Päckchen Vanillezucker und Päckchen geriebene Zitronenschale langsam einrieseln.

6

Gib nach und nach eins der Eier (Größe M) zum Teig und verrühre jedes etwa eine halbe Minute.

7

Mische 150 g Weizenmehl mit 1/2 TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.

8

Gib die Mehlmischung gemeinsam mit 100 ml Milch zum Teig. Verrühre alles gut.

9

Stelle die Form auf ein Rost und fülle dann den Teig in die Form.

10

Ab mit den Mini-Gugelhupfen in den Ofen. Sie müssen für 20 Min. backen. Am besten werden sie in der Mitte des Ofens.

11

Nimm die Form aus dem Ofen und lasse sie 10 Min. auf einem Rost auskühlen.

12

Stürze jetzt die Gugelhupfe aus der Form. Drehe die Silikonform dazu vorsichtig um, dabei fallen die Gugelhupfe von alleine heraus. Lasse sie dann vollständig erkalten.

13

Währenddessen kannst du die Form erneut säubern, fetten und mehlen.

14

Fülle jetzt den restlichen Teig in die Form und backe die Gugelhupfe für 20 Min..

15

Lasse alle Mini-Gugelhupfe für mind. 30 Min. erkalten.

16

Jetzt geht es mit dem Guss weiter: Verrühre 200 g Puderzucker mit etwa EL Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss.

17

Gib den Guss in einen Spritzbeutel und besprenkel damit die Gugelhupfe. Bestreue sie zuletzt mit etwas rosa Dekor Mix. Fertig sind die kleinen Meisterstücke.