Nussecken

mittel

30 Stück

35 Min

Zubereitung

25 Min

Backen

30 Min

Kühlen & Ruhen

1 Std 30 Min

Zutaten

3 EL

Aprikosenkonfitüre

2 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

250 g

Butter

1

Ei (Größe M)

3 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

4 EL

Wasser

225 g

Weizenmehl

100 g

Zartbitterschokolade

250 g

Zucker

200 g

gehobelte Haselnüsse

100 g

gemahlene Haselnüsse
[z.B. Dr. Oetker gemahlene Haselnüsse]


Utensilien

Backblech, große Rührschüssel, Mixer mit Knethaken, Nudelholz, 2 kleine Schüsseln, Tortenheber, großes Messer, Backpapier, kleiner Topf und Schale für ein Wasserbad.

Alle 18 Schritte anzeigen

1

Damit sich die Nussecken nach dem Backen gut lösen lassen, fette das Backblech mit etwas Butter ein. Dazu kannst du einen Backpinsel oder ein Küchenpapier nehmen.

2

Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn die Nussecken bereit zum Backen sind.

3

Gib für den Knetteig 225 g Weizenmehl zusammen mit gestrichenen TL Backpulver in eine Rührschüssel und vermische beides gut.

4

Jetzt kommen noch 100 g Zucker, Päckchen Vanillezucker und Ei (Größe M) hinzu.

5

Zuletzt gibst du EL Wasser und 100 g Butter dazu. Verarbeite dann alles 2 Min. mit den Knethaken deines Mixers zu einem glatten Teig.

6

Forme den Teig zu einer Rolle und leg sie auf ein Backblech. Die Rolle sollte etwa so breit sein wie dein Backblech.

7

Mit einem Nudelholz rollst du den Teig auf dem Backblech aus. Sollte der Teig etwas kleben, bestreue ihn einfach mit etwas Weizenmehl.

8

Weiter geht's mit dem Belag. Zerlasse 150 g Butter mit 150 g Zucker, Päckchen Vanillezucker und EL Wasser in einem mittelgroßen Topf.

9

Gib 100 g gemahlene Haselnüsse und 200 g gehobelte Haselnüsse hinzu und rühre sie unter.

10

Anschließend lässt du die Masse etwa 10 Min. abkühlen.

11

In der Zwischenzeit bestreichst du den Knetteig mit EL Aprikosenkonfitüre. Verteile anschließend die Nussmasse auf dem Teig.

12

Nun kann das Blech für 25 Min. in den Ofen. Am besten werden die Nussecken, wenn du sie in die Mitte des Ofens schiebst.

13

Nach der Backzeit holst du das Blech aus dem Ofen und stellst es auf ein Rost. Lass die Nussecken dort etwa 20 Min. auskühlen.

14

Schneide anschließend 8 x 8 cm große Quadrate und halbiere sie anschließend diagonal. So schneidest du ganz einfach gleichmäßige Dreiecke.

15

Anschließend hackst du 100 g Zartbitterschokolade mit einem großen Messer auf einem Brettchen.

16

Schmelze die Schokolade im Wasserbad bei schwacher Hitze.

17

Die geschmolzene Schokolade füllst du in eine kleine Schüssel. Tunke jeweils alle 3 Ecken der...

18

...Nussecken in die Schokolade und leg sie zum Trocknen auf einen Bogen Backpapier. Bon Appetit!