Pfirsich-Kokos-Torte

mittel

12 Stück

40 Min

Zubereitung

25 Min

Backen

240 Min

Kühlen & Ruhen

5 Std 05 Min

Zutaten

1/2 TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

4

Eier (Größe M)

500 g

Joghurt

40 g

Kokosraspeln

1 Ds.

Pfirsiche (Abtropfgew. 480 g)

6

Raffaellos®

400 g

Schlagsahne

100 g

Weizenmehl

3 EL

Zitronensaft

225 g

Zucker


Utensilien

Springform ø 26cm, 2 Rührschüsseln, 2 kleine Schüsseln, Backpapier, beschichtete Pfanne, Brettchen, Brotmesser, kleines scharfes Messer, Kuchenrost, Küchenwaage, Messbecher, Mixer mit Rührstäben, Rührbecher, Schneebesen, Teigschaber, Tortenring.

Alle 27 Schritte anzeigen

1

Für den Biskuitteig röstest du 40 g Kokosraspeln in einer beschichteten Pfanne an, bis die Kokosraspeln goldbraun sind. Gib sie zum Abkühlen in eine kleine Schüssel.

2

Damit sich der Boden gut aus der Form lösen lässt, spannst du einen Bogen Backpapier mit dem Rand der Springform ein.

3

Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn der Teig bereit zum Backen ist.

4

Gib Eier (Größe M) in eine Rührschüssel und schlage sie mit den Rührstäben deines Mixers auf höchster Stufe 1 Min. auf.

5

Lass 100 g Zucker langsam einrieseln und schlage die Masse 3 Min. weiter.

6

Nimm 1 Teelöffel der abgekühlten Kokosraspeln beiseite und mische die übrigen mit 100 g Weizenmehl und 1/2 TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.

7

Gib die Mischung aus Mehl, Backpulver und Kokosraspeln zum Teig und verrühre alles kurz auf niedrigster Stufe.

8

Jetzt füllst du den Teig in die Springform und streichst ihn glatt, so kann er gleichmäßig backen.

9

Schnell in den Ofen mit dem Teig! Lass ihn 25 Min. backen, am besten auf der untersten Einschubleiste im Ofen.

10

Nimm den Boden aus dem Ofen und löse ihn vorsichtig mit einem einfachen Messer vom Springformrand.

11

Entferne den Springformrand. Lege ein Stück Backpapier und dann einen verkehrt herum gedrehten Kuchenrost auf den Boden. Stürze alles vorsichtig um und entferne auch den Boden der Springform.

12

Lass den Boden mind. 60 Min. auskühlen. Anschließend entfernst du das obere Backpapier, drehst den Boden wieder um und schneidest ihn mit einem Brotmesser einmal waagerecht durch.

13

Leg den Boden auf eine Tortenplatte oder einen großen Teller. Der obere Boden wird später benötigt. Am besten legst du ihn auf einem Stück Backpapier zur Seite.

14

Um den unteren Boden stellst du einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand.

15

Lass Dose Pfirsich (Abtropfgew. 480 g) auf einem Sieb abtropfen und lege 2 Hälften für die Dekoration beiseite.

16

Los geht es mit der Creme: Zuerst schlägst du 400 g Schlagsahne mit dem Mixer (Rührbesen) in einem großen Rührbecher steif.

17

Verrühre nun in einer großen Rührschüssel 500 g Joghurt mit einem Schneebesen mit Beutel Gelatine fix.

18

Füge 125 g Zucker und EL Zitronensaft hinzu und verrühre alles gut.

19

Zum Schluß hebst du die Sahne unter die Joghurtmasse, das funktioniert am besten mit einem Schneebesen.

20

Von der Joghurt-Sahne gibt du 4 gehäufte Esslöffel auf den Tortenboden und verstreichst sie. Verteile die Pfirsichhälften mit der Wölbung nach oben darauf.

21

Gib nun 2/3 der übrigen Joghurt-Sahne auf die Pfirsichhälften und verstreiche die Masse vorsichtig. Das geht gut mit einem Tortenheber.

22

Lege den oberen Tortenboden auf.

23

Gib die restliche Joghurt-Sahne darauf. Verstreiche diese ebenfalls mit einem Tortenheber.

24

Die Torte gehört nun für mind. 3 Std. in den Kühlschrank. So wird die Creme schön fest.

25

Löse die Torte mit einem einfachen Messer vom Tortenring oder Springformrand und entferne ihn.

26

Schneide die übrigen Pfirsichhälften für die Dekoration der Torte in Spalten und kleine Stücke.

27

Jetzt dekorierst du die Torte mit den kleingeschnittenen Früchten, Raffaellos® und den übrigen Kokosraspeln und fertig ist das Prachtstück.