Pumpkin Bread

einfach

15 Stück

25 Min

Zubereitung

60 Min

Backen

60 Min

Kühlen & Ruhen

2 Std 25 Min

Zutaten

2 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

75 g

Butter

3

Eier (Größe M)

100 g

Frischkäse

250 g

Hokkaidokürbis

125 g

Puderzucker

150 ml

Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

225 g

Weizenmehl

1 TL

Zimt

175 g

Zucker

100 g

ganze Walnüsse


Utensilien

Kastenform (25x11cm), Mixer mit Rührstäben, Küchenreibe, Brettchen, scharfes Messer, Rührschüssel, Rost, Teigschaber, Küchenwaage, kleine Schüssel, Backpinsel oder Küchenpapier.

Alle 18 Schritte anzeigen

1

Fette zunächst die Kastenform mit etwas Butter. Das geht am besten mit einem Backpinsel, du kannst aber auch ein Küchenpapier zur Hilfe nehmen.

2

Heize jetzt schon einmal den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, damit er gleich schon heiß ist, wenn du den Kuchen hinein gibst.

3

Schnapp dir nun 100 g ganze Walnüsse. Hacke sie auf einem Brettchen mit einem scharfen Messer in kleine Stückchen.

4

Nimm 1 EL Walnüsse beiseite. Du brauchst sie später noch für die Dekoration.

5

Weiter geht's mit 250 g Hokkaidokürbis. Wasche das Stück Kürbis und raspel es anschließend mit Schale auf einer Reibe in grobe Raspeln.

6

Mische nun in einer großen Rührschüssel 225 g Weizenmehl mit gestrichenen TL Backpulver.

7

Füge 175 g Zucker, Päckchen Vanillezucker und Eier (Größe M) hinzu.

8

Anschließend gibst du noch 150 ml Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) und TL Zimt zum Teig.

9

Verrühre alles mit den Rührstäben deines Mixers 2 Min. auf höchster Stufe.

10

Gib jetzt die gehackten Nüsse und die Kürbisraspeln zum Teig und verrühre sie ebenfalls mit dem Mixer.

11

Gib den Teig jetzt in die Form und streiche ihn glatt.

12

Ab mit dem Kuchen in den Ofen. Er muss jetzt 1 Std. backen. Am besten wird er im unteren Drittel des Ofens.

13

Löse den Kuchen nach dem Backen mit einem einfachen Messer vom Rand.

14

Stürze den Kuchen jetzt aus der Form und lasse ihn 1 Std. auf einem Rost auskühlen.

15

Weiter geht's mit dem Topping: Gib hierzu 75 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und schlage sie mit dem Mixer und Rührstäben 1 Min. schaumig.

16

Gib jetzt noch 100 g Frischkäse sowie 125 g Puderzucker hinzu. Rühre alles gut unter.

17

Jetzt ist das Topping fertig. Verstreiche es mit einem einfachen Messer auf dem Kuchen.

18

Zum Abschluss kannst du das Pumpkin Bread noch mit den übrigen Walnüssen bestreuen und schon bist du fertig. Lass es dir schmecken!