Regenbogen-Cupcakes

einfach

12 Stück

28 Min

Zubereitung

22 Min

Backen

30 Min

Kühlen & Ruhen

1 Std 20 Min

Zutaten

2 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

125 g

Butter

2

Eier (Größe M)

4 EL

Milch

2 Päckchen

Quarkfein Zitrone
[z.B. Dr. Oetker Quarkfein Zitrone]

175 g

Weizenmehl

100 g

Zucker

500 g

kalte Schlagsahne

etwas

lila Lebensmittelfarbe

etwas

orangene Lebensmittelfarbe
[z.B. Dr. Oetker 4 Lebensmittelfarben]

etwas

rosa Lebensmittelfarbe
[z.B. Dr. Oetker 4 Lebensmittelfarben]


Utensilien

24er Mini-Muffinblech, Frischhaltefolie, Spritzbeutel, große Sterntülle, Mixer mit Rührstäben, Rührschüssel, Rost, Rührbecher, Teigschaber, Schere, Mini-Muffinförmchen, 3 kleine Schüsseln.

Alle 21 Schritte anzeigen

1

Damit sich die Muffins nach dem Backen gut aus der Form lösen lassen, setze in jede Mulde ein Mini-Muffinförmchen.

2

Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn die Muffins bereit zum Backen sind.

3

Jetzt verrührst du 175 g Weizenmehl mit gestrichenen TL Backpulver in einer Rührschüssel.

4

Füge noch 100 g Zucker, 1/2 Röhrchen Zitronen-Aroma und 125 g Butter (weich) hinzu.

5

Zuletzt gibst du noch EL Milch und Eier (Größe M) hinzu.

6

Rühre alles mit den Rührstäben deines Mixers kurz auf niedrigster und dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig.

7

Nun verteilst du den Teig auf die Muffinförmchen. Dazu nimmst du am besten zwei Teelöffel und streichst den Teig mit einem Löffel vom anderen in die Förmchen.

8

Nun sind die Muffins bereit für den Ofen. Sie müssen etwa 22 Min. backen. Am besten werden sie, wenn du das Blech im unteren Drittel des Ofens platzierst.

9

Wenn die Muffins fertig sind, nimm sie aus dem Ofen und löse sie aus der Form. Nimm dazu am besten ein einfaches Küchenmesser oder einen Teelöffel zu Hilfe.

10

Lass die Muffins jetzt mind. 30 Min. auskühlen.

11

Dann kann es mit der Creme weitergehen: Gib dazu 500 g kalte Schlagsahne in einen Rührbecher und schlage sie mit Päckchen Quarkfein Zitrone steif.

12

Teile die Creme gleichmäßig auf 3 kleine Schüsseln auf.

13

Färbe die Cremes dann jeweils mit etwas orangener Lebensmittelfarbe, etwas lila Lebensmittelfarbe und etwas rosa Lebensmittelfarbe ein.

14

Schnapp dir jetzt ein mittelgroßes Stück Frischhaltefolie. Lege es vor dir auf die Arbeitsfläche.

15

Verteile auf der Frischhaltefolie die Cremes länglich nebeneinander.

16

Wickel jetzt vorsichtig die Folie samt Cremes zu einem Strang auf.

17

Verdrehe die Enden zuerst gut ineinander.

18

Und schneide sie dann knapp ab.

19

Schnapp dir jetzt einen Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle. Wir haben eine mit Ø10 mm verwendet. Lege den Cremebeutel dann in den Spritzbeutel hinein.

20

Spritze jetzt die Creme in großen Tuffs auf die Muffins. Mach dabei eine sanft kreisende Bewegung und führe den Spritzbeutel langsam nach oben.

21

Schon sind deine fröhlichen Regenbogen-Cupcakes fertig und bereit, um präsentiert zu werden!