Schokoplätzchen

einfach

60 Stück

35 Min

Zubereitung

15 Min

Backen

20 Min

Kühlen & Ruhen

1 Std 10 Min

Zutaten

100 g

Aprikosenkonfitüre

1 Msp.

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

125 g

Butter

1

Ei (Größe M)

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

200 g

Weizenmehl

125 g

Zucker


Utensilien

Backblech, große Rührschüssel, Mixer mit Knethaken, kleiner Topf.

Alle 15 Schritte anzeigen

1

Damit der Backofen die richtige Temperatur hat, wenn die Plätzchen soweit sind, heize ihn schon einmal auf etwa 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor.

2

Leg dir schon einmal ein Backblech mit Backpapier bereit, bevor du dich an die Teigvorbereitung machst.

3

Gib 200 g Weizenmehl, Messerspitze Backpulver und gehäuften EL Kakao in eine Rührschüssel und verrühre alles kurz.

4

Hinzu kommen 125 g Zucker, Päckchen Vanillezucker, 75 g gemahlene Mandeln und 125 g Butter (weich).

5

Zuletzt gibst du noch Ei (Größe M) dazu und verrührst alles mit den Knethaken deines Mixers zu einem glatten Teig.

6

Teile den Teig in 6 gleich große Portionen.

7

Jede Portion formst du nun zu einer etwa 25 cm langen Rolle und legst sie auf ein Backblech.

8

Mit der Außenseite deines kleinen Fingers drückst du jede Rolle so platt, dass in der Mitte eine kleine Vertiefung entsteht. Jede Stange sollte dabei etwa 3 cm breit werden.

9

Gib 100 g Aprikosenkonfitüre in einen kleinen Topf und erhitze sie, bis sie etwas flüssig ist.

10

Jetzt gibst du die Aprikosenkonfitüre mit einem Löffel in die Vertiefungen der Schokostangen, und ab damit in den Ofen.

11

Backe die Stangen für etwa 15 Min. . Sie werden am besten, wenn du das Blech im unteren Drittel des Ofens platzierst.

12

Wenn die Plätzchen fertig sind, hol das Backblech aus dem Ofen und stell es auf einen Untersetzer auf deine Arbeitsplatte.

13

Lass die Stangen dort für 5 Min. abkühlen.

14

Schneide nun 2,5 cm breite Stücke von jeder Stange.

15

Lass die Plätzchen noch einmal weitere 15 Min. abkühlen. Dann sind sie bereit, von dir und deinen Liebsten vernascht zu werden.