Vanille-Cupcakes

einfach

12 Stück

23 Min

Zubereitung

22 Min

Backen

75 Min

Kühlen & Ruhen

2 Std 00 Min

Zutaten

2 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

290 g

Butter

4

Eier (Größe M)

25 g

Kokosfett

3 EL

Milch

20 g

Puderzucker

1 Prise

Salz

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

200 g

Weizenmehl

100 g

Zucker

einige

Zuckerstreusel
[z.B. Dr. Oetker Zuckerstreusel]

2 Be.

fertigen Sahne-Pudding (je 150 g)
[z.B. Dr. Oetker Sahne Pudding Bourbon Vanille (150 g)]


Utensilien

12er Muffinblech, 2 Rührschüsseln, kleiner Topf, Muffinförmchen , Rost, Mixer mit Rührstäben, Spritzbeutel mit Sterntülle.

Alle 18 Schritte anzeigen

1

Stell gleich zu Beginn in jede Mulde der Muffinform ein Muffinförmchen.

2

Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn die Muffins bereit zum Backen sind.

3

Mische 200 g Weizenmehl mit gestrichene TL Backpulver in einer Rührschüssel.

4

Füge 100 g Zucker, Päckchen Vanillezucker und Prise Salz hinzu.

5

Jetzt kommen noch 150 g Butter (weich), Eier (Größe M) und EL Milch hinzu.

6

Mit den Rührstäben deines Mixers verrührst du alles kurz auf niedrigster Stufe, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig.

7

Nun verteilst du den Teig auf die Muffinförmchen. Dazu nimmst du am besten zwei Esslöffel und streichst den Teig mit einem Löffel vom anderen in die Förmchen.

8

Ab in den Ofen mit den Muffins! Sie müssen 20 Min. backen. Am besten werden die Muffins, wenn du das Blech in der Mitte des Ofens platzierst.

9

Damit die die Vanillecreme für das Topping nachher gut gelingt, legst du schon einmal 140 g Butter und Becher fertigen Sahne-Pudding (je 150 g) raus, damit beides Raumtemperatur bekommt.

10

Wenn die Muffins fertig sind, kannst du sie aus der Form lösen. Nimm dazu am besten ein einfaches Küchenmesser oder einen Löffel zu Hilfe.

11

Bevor du weitermachen kannst, lass die Muffins etwa 45 Min. auf dem Rost erkalten.

12

Gib 25 g Kokosfett in einen kleinen Topf und lass es auf dem Herd schmelzen.

13

Rühre die Butter nun mit den Rührstäben deines Mixers richtig schaumig. Sie sollte dabei deutlich heller werden.

14

Jetzt rührst du den Pudding und 20 g Puderzucker esslöffelweise vorsichtig unter die Butter.

15

Als letztes rührst du das flüssige Kokosfett unter. So wird deine Creme besonders geschmeidig.

16

Fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Durchmesser 8 mm).

17

Dann spritzt du sie von außen nach innen auf die Muffins. Dabei machst du kreisende Bewegungen und führst den Spritzbeutel langsam nach oben.

18

Bestreue die Cupcakes mit einigen Zuckerstreuseln und stelle sie bis zum Vernaschen in den Kühlschrank.