Zitronenkuchen vom Blech

für Ungeübte

24 Stück

20 Min

Zubereitung

20 Min

Backen

60 Min

Kühlen & Ruhen

1 Std 40 Min

Zutaten

3 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

250 g

Butter

6

Eier (Größe M)

1 Päckchen

Puddingpulver Vanille-Geschmack
[z.B. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack]

300 g

Puderzucker

1 Prise

Salz

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

600 g

Weizenmehl

11 EL

Zitronensaft

150 g

Zucker

einige

Zuckerschmetterlinge
[z.B. Dr. Oetker Dekor-Schmetterlinge]


Utensilien

Backblech.

Alle 13 Schritte anzeigen

1

Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut lösen lässt, fettest du das Blech mit etwas Butter ein.

2

Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn der Kuchen bereit zum Backen ist.

3

Gib 250 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben deines Mixers geschmeidig.

4

Rühre die Butter weiter und lass 150 g Zucker langsam einrieseln.

5

Jetzt gibst du noch Päckchen Vanillezucker und Prise Salz zum Teig und verrührst alle Zutaten noch einmal gründlich.

6

Gib dann nach und nach eins der Eier (Größe M) zum Teig und verrührst jedes Ei etwa eine halbe Min.

7

Mische 600 g Weizenmehl und Päckchen Puddingpulver Vanille-Geschmack mit gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.

8

Gib eine Hälfte der Mehlmischung und EL Zitronensaft zum Teig und verrühre alles mit dem Mixer auf niedrigster Stufe.

9

Rühre die restliche Mehlmischung unter. Dann ist der Teig fertig und du kannst ihn auf dem Backblech verstreichen. Das geht am besten mit einem Tortenheber.

10

Ab in den Ofen mit dem Kuchen. Er muss 20 Min. backen. Am besten wird er, wenn du das Blech in der Mitte des Ofens platzierst.

11

Nach der Backzeit lässt du den Kuchen 30 Min. auf einem Rost auskühlen. Währenddessen kannst du schon anfangen, den Guss anzurühren.

12

Für den Guss verrührst du 300 g Puderzucker mit EL Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse und verstreichst sie auf dem Kuchen. Das geht am besten mit einem einfachen Messer.

13

Zuletzt verstreust du einige Zuckerschmetterlinge als Dekoration auf dem Kuchen und lässt den Zuckerguss für etwa 30 Min. trocknen.