Zitronenküsse

einfach

40 Stück

33 Min

Zubereitung

12 Min

Backen

90 Min

Kühlen & Ruhen

2 Std 15 Min

Zutaten

100 g

Butter

175 g

Lemon Curd

75 g

Puderzucker

1 Prise

Salz

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

225 g

Weizenmehl

3 TL

Zitronensaft

50 g

Zucker

1 Päckchen

geriebene Zitronenschale
[z.B. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale]


Utensilien

Backblech, große Rührschüssel, Frischhaltefolie, Backpapier, scharfes Messer, Gefrierbeutel, kleine Schüssel.

Alle 17 Schritte anzeigen

1

Zuerst vermischst du 225 g Weizenmehl mit 100 g Butter (weich) und 50 g Zucker in einer Rührschüssel.

2

Nun fügst du Päckchen Vanillezucker, Päckchen geriebene Zitronenschale, Prise Salz und 100 g Lemon Curd hinzu.

3

Verknete die Zutaten mit den Knethaken deines Mixers zu einem glatten Teig.

4

Forme den Teig zu einer 40 cm langen Rolle und wickel sie in Frischhaltefolie ein.

5

Anschließend legst du die Rolle für etwa 1 Std. in den Kühlschrank.

6

Damit der Backofen die richtige Temperatur hat, wenn die Plätzchen soweit sind, heize ihn jetzt schon einmal auf etwa 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor.

7

Leg dir schon einmal ein Backblech mit Backpapier bereit, bevor du mit dem Plätzchenteig weiter machst.

8

Jetzt nimmst du die Teigrolle aus dem Kühlschrank und wickelst sie aus der Folie.

9

Schneide mit einem scharfen Messer auf einem Brettchen 1 cm breite Scheiben von der Rolle.

10

Aus jeder Scheibe formst du eine kleine Kugel und legst sie mit etwas Abstand auf das Backblech. Wenn ein Backblech voll ist, leg weitere Kugeln auf einen Bogen Backpapier.

11

Nun drückst du mit den Fingern kleine Mulden in jede der Kugeln.

12

Fülle EL Lemon Curd in einen Gefrierbeutel und schneide eine Ecke davon ab.

13

Nun befüllst du mit dem Lemon Curd die kleinen Mulden in den Plätzchen.

14

Ab in den Ofen mit den Plätzchen. Sie müssen für 12 Min. backen. Am besten werden sie, wenn du das Blech in der Mitte des Ofens platzierst.

15

Zieh nach dem Backen die Plätzchen samt Backpapier auf ein Rost und lass sie dort für etwa 30 Min. abkühlen.

16

Zuletzt vermischst du in einer kleinen Schüssel 75 g Puderzucker mit TL Zitronensaft.

17

Jetzt nimmst du den Teelöffel und besprenkelst nach und nach etwas von dem Guss über die Plätzchen.