Auf einen ausgestochenen Keks mit Zuckeraugen werden bunte Streusel geschüttet

Ausstechplätzchen-Rezepte

Teig ausrollen, Formen ausstechen, aufs Backblech legen und ab in den Ofen. Anschließend hübsch verzieren und hin und wieder ein bisschen Plätzchenteig naschen. So sieht wohl der typische Plätzchen-Back-Tag bei Familien mit Kindern aus. Nicht nur zu Weihnachten sind Plätzchen zum Ausstechen ein echter Klassiker. 

Unsere besten Ausstechplätzchen-Rezepte

Wie lange halten sich Ausstechplätzchen?

Eines kann man wirklich nie zu viel im Haus habe: Kekse. Die Ausstechplätzchen-Rezepte lassen sich dank unserer genauen Schritt-für-Schritt-Anleitung einfach backen, super aufbewahren und halten sich mit der richtigen Verpackung über Wochen und Monate. Deshalb sei nicht besorgt, wenn dein Ausstechplätzchen-Rezept dir eine Menge von rund 100 Keksen verspricht. Nichts lässt sich so gut aufbewahren wie lecker gebackene Ausstechplätzchen. Am besten bewahrst du sie nach Aroma getrennt voneinander auf. In einer luftdicht verschlossenen Metall-Dose bleiben sie nach der Zubereitung über mehrere Wochen frisch und lecker. Wenn du nicht genügend Metall-Dosen für deine unterschiedlichen Ausstechplätzchen hast, tun es auch zwei Lagen Backpapier oder Servierten, die du zwischen die einzelnen Sorten legst. So bleibt der Eigengeschmack beim Aufbewahren erhalten.

 

Eine Plätzchendose mit rosa Herzchen gefüllt mit verschiedenen Ausstechplätzchen

Plätzchen zum Ausstechen ohne Ausstechförmchen

Du würdest gern eines unserer leckeren Ausstechplätzchen-Rezepte probieren, hast aber keine Ausstechförmchen? Kein Problem. In unserem Artikel „11 Alternativen zu Keksausstechern“ findest du tolle Ideen, wie du auch ohne Keksausstecher super hübsche Keksformen bekommen kannst. Egal ob mit Kronkorken, Plastikdosen oder einem Pizzaroller – wir haben zahlreiche Ideen für dich zusammengestellt.

Bunt verzierte Ausstechplätzchen liegen auf einem Holzbrett

Ausstechförmchen alternativ einsetzen

Du würdest bei deinen Plätzchen zum Ausstechen gern mal andere Motive verwenden, willst aber keine neuen Ausstechförmchen kaufen, die anschließend wieder ungenutzt in der Schublade verschwinden? Da haben wir die optimale Lösung! In unserem Artikel „12 Ideen Keksausstecher mal anders zu nutzen“ findest du tolle Ideen, wie du deine Keksausstecher das ganze Jahr sinnvoll einsetzen kannst. Ob als Baumschmuck zu Weihnachten oder als Obstausstecher fürs nächste Sommerbuffet. Die kleinen Förmchen sind wirklich vielseitig einsetzbar.

Mit Plätzchenausstechern werden aus Melonen und Äpfeln Formen ausgestochen

Nichts Passendes gefunden?

Wenn du bisher noch kein passendes Rezept gefunden hast, dann schau doch mal in den anderen Kategorien vorbei. Auch hier haben wir tolle Rezeptideen und hilfreiche Tipps für dich zusammengestellt.