Donut-Rezepte

Ob Donuts mit bunten Streuseln, Zuckerguss oder einfachem Puderzucker - die kleinen Leckereien gehen wirklich immer. Wir zeigen dir Schritt-für-Schritt wie du die süßen Donuts selber machen kannst und wie du den Geschmack und die Optik durch unterschiedliche Glasuren oder Füllungen variieren kannst.

Unsere neuesten Donut-Rezepte

Mini Donuts
45 Min. |  Mittel
Cronuts
1:30 Std. |  Mittel
Donuts
45 Min. |  Mittel

Der Klassiker

Donuts sind nicht gleich Donuts. Es gibt sie natürlich in gaaanz vielen unterschiedlichen Farben und Füllungen. Den Klassiker haben wir aber alle direkt im Kopf: Einen einfachen Donut mit zuckersüßem Guss, verziert mit ein paar bunten Streuseln. Die gehen einfach immer - und du kannst ganz einfach Donuts selber machen! Natürlich kannst du dieses Rezept auch nach Belieben abwandeln und dekorieren. Du möchtest den weißen Zuckerguss lieber in eine knallige Farbe verwandeln? Kein Problem! Dann füge zum Guss einfach etwas Lebensmittelfarbe hinzu. Du merkst: Deiner Kreativität sind mit diesem Donut-Grundrezept keine Grenzen gesetzt.

Donuts
45 Min. |  Mittel

Donuts ohne Donutmaker - so geht's

In vielen Donut-Rezepten ist von einem sogenannten Donutmaker die Rede. Hier wird der Teig ähnlich wie in einem Waffeleisen gebacken. Hast du diesen bei dir zu Hause nicht parat, ist das überhaupt kein Problem! Unsere Donut-Rezepte kannst du nämlich ganz einfach ohne Donutmaker zaubern. Du kannst die passende Form nämlich auch ausstechen. Schnapp dir dafür als erstes ein Nudelholz und rolle deinen Teig etwa 2 cm dick aus.

Donuts - 08

Danach nimmst du dir zwei runde, unterschiedlich große Ausstecher, zum Beispiel mit einem Durchmesser von 3 cm und 9 cm wie in unserem Rezept zu den klassischen Donuts. Als erstes stichst du mit dem größeren Ausstecher die Form des Donuts aus. Dann platzierst du die kleine Ausstechform mittig auf deinem Donutkreis, stichst diesen wieder aus, und entfernst ihn.

Donuts - 09

Anschließend lässt du den Teig etwas gehen und kannst ihn dann mit einer Schaumkelle in vorbereitetes, heißes Fett geben und frittieren.

Donuts - 11

Keine Sorge, auch im Fett wird die runde Form beibehalten und nach wenigen Minuten kannst du deine Donuts auch schon rausnehmen, gut abtropfen lassen und verzieren.

Leckere Glasuren und Füllungen für deine Donuts

Klassisch mit Zuckerguss und ein paar Streuseln oder doch lieber eine Füllung mit Johannesbeerkonfitüre und einem leckeren Schokoguss? Welche der vier Donutvariationen ist dein Favorit?

1 Klassischer Zuckerguss mit Zucker-Streuseln

2 Frischkäsetopping mit Karamellstückchen

3 Erdnussbutter im Teig, Füllung mit Johannisbeerkonfitüre und Schokotopping

4 Mini Donuts mit Marshmallowtopping

Kreative Donut-Ideen

Neben der Füllung und dem Topping, kannst du mit Donuts auch sehr schön zum Verzieren anderer Gebäck einsetzen oder in ein komplett neues Gebäck verwandeln.

Donuts als Cake-Topper

Kennst du schon unser Rezept zur kleinen Donut-Torte? Das ist das beste Beispiel dafür, dass du sogar andere Gebäcke mit Donuts als Topper ganz einfach zu einem echten Hingucker zaubern kannst. Ist die Torte nicht super hübsch?

Cronut: Die süße Mischung zwischen Croissant und Donut

Immer noch der Trend schlechthin: Cronuts! Das ist die zuckersüße Mischung zwischen Croissant und Donut. Auch, wenn das Gebäck streng genommen nur zur Hälfte Donut ist, wollen wir dir das Rezept nicht vorenthalten. Es lohnt sich!

Cronuts
1:30 Std. |  Mittel

Etagere oder Donutwall: Donuts richtig in Szene setzen

Der Klassiker für dieCandy Bar auf einer Hochzeit oder Geburtstagsfeier: Die Donutwall! Besonders hübsch sehen deine Donuts aus, wenn du sie wie bei unseren Mini-Donuts an einer hübschen Donutwall platzierst.

Alternativ machen sich die Donuts gut auf einer Etagere, so musst du sie nicht übereinander stapeln und jeder Donut hat genug Platz.

Wie bewahre ich Donuts auf?

Donuts kannst du gut verpackt für zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren oder luftdicht verpackt sogar für bis zu drei Monate einfrieren. Aber ganz ehrlich? Frisch schmecken Donuts immer noch am besten.  Daher unser ultimativer Tipp: Donuts einfach direkt vernaschen!

Alle Donut-Rezepte im Überblick

Donuts
45 Min. |  Mittel
Cronuts
1:30 Std. |  Mittel
Mini Donuts
45 Min. |  Mittel