9 kreative Ideen, Plätzchen zu verpacken

9 kreative Ideen, Plätzchen zu verpacken

1. Das kommt mir (nicht) in die Tüte

Unsere erste Variante ist wohl der Klassiker unter den Plätzchenverpackungen: Die selbstgebastelte Plätzchentüte. Unsere Plätzchentüten sind super einfach und vor allem schnell zu basteln und machen trotzdem richtig was her, wenn du deine Freunde oder deine Familie spontan mit selbstgebackenen Keksen überraschen willst.

Die Plätzchentüte steht auf einem Tisch zwischen verschiedenen weiteren Plätzchenverpackungen

2. Plätzchen-to-go-Becher 

Kekse und Kaffee passen gut zusammen? Na dann warte mal ab, wie gut Kekse und Kaffeebecher zusammenpassen. Unsere hübsch umfunktionierten Coffee-to-go-Becher sind die perfekte Geschenkverpackung, wenn du jemanden unterwegs mit deinen Keksen überraschen willst.

Wir zeigend dir, wie du aus einem Einweg-Kaffee-Becher schöne Plätzchenverpackungen zaubern kannst.

3. Kekse im Eisbecher

Wer glaubt, dass Eisbecher nur im Sommer eine Daseinsberechtigung haben, liegt falsch. Wir zeigen dir, wie du aus einfachen Eisbechern eine tolle Plätzchenverpackung basteln kannst. Die Größe deines Bechers kannst du einfach variieren und so selbst bestimmen, wie viele Kekse hineinpassen sollen.

Auf einem Tisch stehen verschiedene Plätzchenverpackungen aus Eisbechern

4. Selbstgebastelte Keks-Schachteln

Wenn du deine Kekse auf deiner Kaffeetafel ansprechend anrichten möchtest, dann ist diese Verpackung wahrscheinlich genau das Richtige für dich. Du kannst sie immer wieder verwenden und mit der Auswahl deiner Serviette auch in der Farbe ganz vielseitig gestalten – immer wieder. 

Auf einem Tisch stehen drei Plätzchenverpackungen aus gefalteten Kuchenplatten mit verschiedenen Plätzchen

5. Keks-Dose mit Sternmotiv

Eine etwas aufwändigere Verpackung ist unsere hübsche Dose mit Sternmotiv. Hier können sich kleine Bastler und Maler austoben und ihren selbstgebackenen Keksen zusätzlich eine besondere Verpackung spendieren.

Auf einem Tisch stehen zwei weiße Dosen mit goldenem Stern als Plätzchenverpackungen

6. Keks-Dose mit Schleifenband

Weihnachtzeit ist immer auch Suppenzeit. Wenn es schnell gehen muss, darf es auch gerne mal das Süppchen aus der Dose sein. Wir zeigen dir, wie du deine leeren Konservendosen zu hübschen Plätzchenverpackungen umfunktionieren kannst.

Auf einem Tisch stehen verschiedene Dosen als Plätzchenverpackungen

7. Kekse in der Erdnussdose

Wenn du deine Plätzchen wiederverschließbar verpacken möchtest, eignet sich unsere umfunktionierte Erdnussdose besonders gut. In der Dose lassen sich die Kekse wunderbar transportieren und lange aufbewahren.

Auf einer größeren Erdnussdose steht eine kleinere, beide dekoriert als Plätzchenverpackungen

8. Einmachglas, zweifach schöne Keks-Verpackung

Du möchtest deine Kekse hübsch verpacken, aber möglichst so, dass man schon einen Blick auf die tollen Leckereien erhaschen kann? Dann ist unsere Einmachglas-Plätzchenverpackung genau das richtige für dich! Sie sieht toll aus und bietet deinen selbstgebackenen Keksen die optimale Bühne. In dem Glas halten sich deine Kekse außerdem wirklich lange, weshalb du dieses kleine Geschenk super vorbereiten kannst.

Auf einem Tisch stehen mehrere Einmachgläser als Plätzchenverpackung dekoriert

9. Highlight-Verpackung für einen einzelnen Keks

Wenn du einen einzelnen Keks oder einen herrlichen Cookie besonders in Szene setzen möchtest, ist diese Mini-Keks-Verpackung perfekt. Sie eignet sich toll als kleines Präsent und ist dabei super schnell gebastelt.

Auf einem Tisch liegen drei kleine Schachteln

Unsere leckeren Keks-Rezepte

Du hast gar nichts zum Verpacken, weil du noch gar keine gute Idee für leckere Kekse hattest? Dann lass dich jetzt inspirieren!