Auf einem Tisch stehen mehrere Einmachgläser als Plätzchenverpackung dekoriert

Bastelanleitung: Plätzchenverpackung "Einmachglas"

Du möchtest nicht nur viele Keks-Rezepte ausprobieren, sondern deine Kekse auch hübsch verpacken? Dabei möglichst so, dass man schon einen Blick auf die tollen Leckereien erhaschen kann? Dann ist unsere Einmachglas-Plätzchenverpackung genau das richtige für dich! Sie sieht toll aus und bietet deinen selbstgebackenen Keksen die optimale Bühne. In dem Glas bleiben deine Kekse außerdem lange frisch, weshalb du dieses kleine Geschenk super vorbereiten kannst.

Was du zum Basteln brauchst:

  • ein Einmachglas mit großer Öffnung
  • ein Stück schwarze und ein Stück weiße Pappe
  • Keksausstecher
  • ein Stück Packpapier
  • eine hübsche Kordel
Auf einem Tisch liegen die Utensilien für eine Plätzchenverpackung aus einem Einmachglas

1. Weihnachtliche Motive ausschneiden

Zeichne mit einem Bleistift hübsche Motive auf deine Pappe. Wenn du dazu einen Keksausstecher nutzt, werden die Zeichnungen besonders ordentlich und bestimmt wunderbar weihnachtlich. Schneide die Motive anschließend aus.

Mit einem Keksausstecher als Vorlage wird ein Rentier auf weißes Papier gezeichnet

2. Motive auffädeln

Steche jetzt jeweils ein kleines Loch durch eine Ecke deiner Papp-Figuren und fädele sie auf eine Kordel auf. Schneide die Kordel anschließend so ab, dass du sie bequem um dein Glas legen kannst und noch Platz für einen Knoten bleibt.

Ein schwarzes Herz wird auf eine Schnur aufgefädelt

3. Kekse einfüllen

Fülle jetzt deine Kekse in das Einmachglas und verschließe den Deckel anschließend fest.

Ein Einmachglas wird mit Plätzchen befüllt

4. Deckel verzieren

Wenn deine Kekse im Glas verstaut sind, lege ein rundes Stück Packpapier auf den Deckel und drücke es von allen Seiten gut fest, sodass es den Deckel schön „umhüllt“. Wir haben für die optimale Größe des Packpapier-Kreises den Deckel abgezeichnet und etwa 4cm an jeder Seite ergänzt. Du kannst den Kreis aber auch nach Gefühl ausschneiden. Er muss nicht perfekt sein, da er nur als "Überzug" über den Deckel gelegt wird.

Auf den Deckel von einem Einmachglas wird Papier gelegt

5. Verschließen

Binde anschließend noch die Kordel mit den aufgefädelten Papp-Figuren um das Packpapier und mache eine Schleife oder einen hübschen Knoten. Schon ist deine Keks-Verpackung fertig und deine selbstgebackenen Leckereien kommen toll zur Geltung. Probier dich gern durch unsere Weihnachtsplätzchen-Rezepte und setze sie in dieser hübschen Verpackung in Szene.

Um ein Einmachglas wird eine Schnur gebunden, an der Schnur hängt ein schwarzes Herz und ein weißes Rentier