Baumstriezel: Der Weihnachtsmarkt für Zuhause
11.12.2018

Baumstriezel: Der Weihnachtsmarkt für Zuhause

Der Klassiker: Baumstriezel mit Zimt und Zucker

Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Auf dem Weihnachtsmarkt ist er der absolute Kassenschlager – der Baumstriezel mit Zimt und Zucker. Bestreue ihn vor dem Backen ganz einfach mit einer Mischung aus Zimt und Zucker und lass ihn im Ofen schön gleichmäßig bräunen. Du wirst sehen, der Geschmack zieht durch den ganzen Teig und der Duft erfüllt die ganze Küche.

Der Ausgefallene: Baumstriezel mit Lemon Curd

Magst du es gern etwas ausgefallener? Dann probiere dich doch einmal an einer leckeren Füllung aus Lemon Curd. Streiche ein paar Löffel der fruchtigen Zitronencreme in deinen Baumstriezel und genieße das ungarische Gebäck mit einem fruchtig-englischen Touch. Wenn du dein Lemon Curd nicht selbst machen willst, gibt es ihn übrigens in jedem gut sortierten Supermarkt.

Der Schokoladige: Baumstriezel mit Schokosoße

Wer es gerne schokoladig mag, kann seinen Baumstriezel ganz einfach mit etwas Schokosoße beträufeln. Ob nur ein paar Spritzer auf der äußeren Hülle oder komplett eingetaucht in einen ganzen Schokobrunnen – die Schokoladen-Dosierung ist ganz dir überlassen.

Der Fruchtige: Baumstriezel mit Pflaumenmus

Wem der klassische Baumstriezel nicht saftig genug ist, kann ihn ganz simpel mit Marmelade oder Pflaumenmus verfeinern. Einfach nach Lust und Genuss in den Striezel streichen und anschließend genießen. Ist übrigens auch super, um den Baumstriezel auch am nächsten Tag noch saftig zu vernaschen.

Der Sahnige: Baumstriezel mit Sahne und Karamellsoße

Sahne gehört für viele zu Gebäck einfach dazu. Wir haben sie in unsere leckeren Baumstriezel gefüllt und dazu einen Klecks Karamellsoße gegeben. Das Ergebnis ist echt gut. Sahne, Karamell und Zimt harmonieren wirklich perfekt.

Der Nussige: Baumstriezel mit Peanut-Butter

Erdnussbutter ist vor allem in Nordamerika ein echter Klassiker. Häufig wird sie mit Fruchtgelee kombiniert und dann als leckeres Jelly Sandwich serviert. Ob du Erdnussbutter solo verwendest oder dich direkt an die amerikanische Kombination wagst, bleibt dir überlassen. Wir fanden den Baumstriezel mit Erdnussbutter und Johanisbeer-Gelee auf jeden Fall hervorragend!

Der All-Time-Favorite: Baumstriezel mit Nutella

Neben der Zimt-und-Zucker-Variante ist wohl der Baumstriezel mit Nutella der begehrteste Striezel auf dem Weihnachtsmarkt. Aber wen wundert das? Mit Nutella schmecken schließlich sogar Wäscheklammern. Wenn dir dein Baumstriezel also trotz genauen Rezepts widererwarten einmal nicht gelingt, kannst du ihn mit viel Nutella großzügig einstreichen und trotzdem ohne Probleme servieren. Du wirst sehen: Jeder wird deinen Nutella-Striezel lieben.

Du hast Lust bekommen auf einen Hauch Weihnachtsmarkt in deiner Küche? Dann geht es hier direkt zum Rezept:

Baumstriezel
2:15 Std. |  Mittel
Pia von Backen.de
Pia von Backen.de
Autor