Fadenbild basteln

Fadenbild basteln

Was du zum Basteln brauchst

  • die Vorlage für den Candy Bar Schriftzug
  • ein Holzbrett, etwa 80 x 30cm
  • etwa 100 Nägel
  • ein kleines Knäuel bunte Wolle
  • einen Hammer
  • eine Schere
  • etwas Tesafilm
  • wenn du magst: eine Lichterkette
Das brauchst du für dein Fadenbild

So einfach verschönerst du deine Candy Bar

Damit auch wirklich nichts schiefgeht, zeigen wir dir hier in detaillierten Schritten, wie du dein eigenes Fadenbild zaubern kannst. Natürlich kannst du das Motto dabei ganz frei wählen und statt eines Candy Bar Schildes auch ein Schild für dein Büro, zum Geburtstag oder als Geschenk für eine liebe Freundin basteln. Los geht’s:

1. Vorlage auf Holzbrett kleben

Drucke dir als erstes unsere Vorlage für den Candy Bar Schriftzug auf Papier aus und fixiere die Buchstaben anschließend mit Tesafilm auf deinem Holzbrett, damit sie nicht verrutschen können. Achtung: Der Schriftzug ist recht groß, sodass du mehrere Bögen Papier benötigst und diesen aneinander kleben musst.

So klebst du deine Vorlage auf

2. Nägel in die Outline schlagen

Schlage nun vorsichtig die Nägel in einem Abstand von etwa 1 cm in die Outline der Schrift und "umrande" so die Konturen. Halte den Hammer dabei gut am Stielende fest und schaue beim Hämmern immer auf den Nagel – so geht nichts daneben. Einen blauen Daumen kann schließlich niemand gebrauchen.

So umrandest du deinen Fadenbild-Schriftzug

3. Faden um die Outline legen

Nimm dir nun dein Wollknäuel zur Hand und binde eine kleine Schlaufe in den Faden. Lege diese um den ersten Nagel und verstecke das Fadenende einfach zwischen den Nägeln. Lege anschließend den Faden komplett um den Umriss der Schrift. An den Stellen, an denen ein Richtungswechsel stattfindet, einmal den Nagel umwickeln und weitermachen.

So umrandest du die Outline deines Fadenbildes

4. Die Outline füllen

Wenn du damit fertig bist, führe den Faden im Zickzack zwischen den Nägeln weiter, bis du die gewünschte Dichte erreicht hast. Dabei kannst du auch wild durcheinander arbeiten – so, wie du es am Schönsten findest. Verknote am Ende deinen Faden und schneide den Rest ab.

So füllst du dein Fadenbild aus

5. Vorlage entfernen

Jetzt kannst du deine Papiervorlage vorsichtig entfernen, indem du das Papier einfach abreißt. Schon ist dein Candy Bar Schild einsatzbereit!

Der letzte Schritt zum fertigen Fadenbild

Optional: Lichterkette befestigen

Zusätzlich macht auch eine Lichterkette im Fadenbild ordentlich was her! Dafür einfach eine Lichterkette um die Outline legen und das Batterie-Kästchen mit Gewebeklebeband hinten an das Brett kleben. Nun ist das Kästchen versteckt und dein Fadenbild erstrahlt in funkelnden Lichtern!

Alles rund um die Candy Bar

Du bist noch auf der Suche nach Inspiration für deine Candy Bar und Ideen für tolle Leckereien zum Befüllen? Alle Tipps und Tricks, sowie leckere Rezepte findest du in unserem Candy Bar Artikel.