Bastelanleitung: Feuerwehr-Geburtstag
25.02.2019

Bastelanleitung: Feuerwehr-Geburtstag "Feuer-Girlande"

Was du zum Basteln brauchst:

  • jeweils eine Rolle rotes, oranges und gelbes Krepp-Papier
  • eine kräftige Schere, z.B. eine Küchenschere
  • ein Lineal
  • einen fleißigen Helfer
Hier siehst du alle Materialien, die du zum Basteln für die Feuer-Girlande für den Feuerwehr-Kindergeburtstag benötigst.

1. Streifen schneiden

Schneide zunächst von jeder Rolle Krepp-Papier einen etwa 10 cm langen Streifen ab.

Zunächst musst du ca. 10 cm breite Streifen von der Krepp-Papier-Rolle abschneiden.

2. Fransen schneiden

Schneide jeden Streifen an den beiden Längsseiten fransig. Achtung: Du darfst das Papier nicht zu tief einschneiden, sonst fällt es dir auseinander. Lass also in der Mitte einen ausreichend breiten Streifen Platz.

Damit deine Girlande schön wild aussieht, musst du in deinen einzelnen Streifen noch Fransen einschneiden.

3. Streifen übereinander legen

Lege nun die ausgefransten Krepp-Papier-Streifen übereinander – das gibt einen tollen Flammen-Effekt.

Rolle die drei Streifen Krepp-Papier auseinander und lege sie übereinander.

4. Streifen miteinander verdrehen

Verdrehe jetzt die Streifen miteinander. Das geht gut zu zweit, indem einer ein Ende der Girlande festhält und der andere die Girlande verdreht. Dein kleiner Feuerwehrmann oder deine kleine Feuerwehrfrau helfen dir sicher gerne.

Hier siehst du, wie der eine Partner die Streifen fest hält, während der andere Partner die Streifen ineinander verdreht.
Hier siehst du, wie der eine Partner die Streifen ineinander verdreht.

Und zack: Fertig ist deine flammende Girlande. Häng sie locker am Buffet oder in der Eingangstür auf und freu dich auf die aufgeregten Gesichter deiner Gäste.

Du willst den Brand löschen? Kein Problem! Hier zeigen wir dir, wie du einen Feuerlöscher selbst bastelst.

Luisa von Backen.de
Luisa von Backen.de
Autor

Kommentare

Um einen Kommentar zu hinterlassen, melde dich bitte zuerst an: