Flavour Pairing: Was passt zu Orange?

Flavour Pairing: Was passt zu Orange?

Flavour Pairing mit Orange

Orange, Apfelsine, Mandarine, Clementine – was ist was?

Das Einfachste zu Beginn: Orangen und Apfelsinen meinen das gleiche. Je nach Region wird die Orange einfach nur Apfelsine genannt. Die Mandarine hingegen, die ja gerade in der Adventszeit durch ihren unfassbar leckeren Duft besticht, ist kleiner als eine Orange und hat eine viel dünnere Schale, wodurch man sie leichter schälen kann. Der Nachteil gegenüber Clementinen: Sie enthalten wesentlich mehr Kerne und schmecken weniger süß. Daher findest du im Laden meistens Clementinen und keine Mandarinen. Beide passen übrigens ganz wunderbar zu Ananas, da auch Ananas Aromen von Mandarine aufweist.

Kombinieren im Mini-Format

Wer einen Spitzer Orangensaft oder einen Teelöffel Orangenabrieb für Chichi hält, der hat sich bislang mit den falschen Rezepten vergnügt. So ein Hauch Orangenaroma passt nämlich ganz wunderbar zu (süßen) Kleingebäcken. Und sorgt tatsächlich für das gewisse Etwas.

Erdnuss-Kakao-Orangen-Raw-Bites

Wenn der kleine Hunger kommt ... sind diese Energiekugeln perfekt. Die Basis: Erdnussmus und Datteln. Dazu Kakao, Kokos, Mandeln und Cranberries. Und für das gewisse Etwas kannst du auch noch etwas Orangenabrieb dazugeben.

Raw Bites
20 Min. |  Ganz einfach

Brownies mit einem Hauch Orange

Jetzt gibt’s die volle Schokodröhnung. Und zwar in Form von kleinen Brownies. Nur echt mit dunkler Zartbitter-Kuvertüre. Was sonst. Damit es ein bisschen fruchtiger wird, kannst du auch hier einfach noch Orangenabrieb hinzugeben.

Brownies
1 Std. |  Ganz einfach

Nusstörtchen mit Karamell und Orange

Diese Leckerei müsste eigentlich Nusstörtchen mit Nuss-Nougat-Schoko-Frosting und Nuss-Karamell heißen. Ganz schön viel Nuss. Ja. Aber auch ganz schön lecker. Mit einem Hauch Orange im Boden wird’s vielleicht noch besser. Probiere es einfach aus.

Nusstörtchen
55 Min. |  Mittel

Unsere leckeren Orangen-Torten

Wenn du statt kleiner Häppchen lieber einen leckeren Highlight-Happen backen möchtest, probiere doch mal eins der folgenden Torten-Rezepte.

Orangen-Honig-Torte

Wie der Name schon verrät, kombinieren wir in unserer leckeren Orangen-Honig-Torte fruchtige Orange mit süßem Honig. Dazu einige Walnüsse, Kardamom und Zimt und schon hast du das perfekte Geschmackserlebnis.

Pina Colada Torte mit Orange

Wo Ananas ist, ist Kokos nicht weit. Damit sich die Ananas zwischen Batida de Coco und Raffaellos® nicht so einsam fühlt, kannst du ihr einen leckeren Begleiter in Form von Orange zur Seite stellen – als Saft zum Glattrühren der Konfitüre.

Unser Lieblingsbrot mit einem Hauch Orange

Feigenbrot mit Käse ist ja sowas von Vorgestern. Heute essen wir Nuss-Orangen-Brot mit Käse. Natürlich selbst gebacken. Die Grundlage ist unser Rezept für malziges Nussbrot – mit einem kleinen Twist. Statt Zuckerrübensirup kommt Ahornsirup in den Teig. Dazu der Abrieb einer, vielleicht auch zwei Orangen. Schmeckt natürlich nicht nur mit Käse, sondern mit allem, worauf du Lust hast. Ist schließlich unser neues Lieblingsbrot.

Orange: Vitamin C-Booster oder Superfood-Lüge?

Eine Erkältung naht? Dann trink eine heiße Zitrone. So heißt es doch immer. Ab sofort solltest du aber zur Orange statt zur Zitrone greifen. Orangen enthalten zwar nur geringfügig mehr Vitamin C als Zitronen, sind aber deutlich schmackhafter – finden wir zumindest. Unser Tipp: Orangensaft mit der Geheimwaffe „Ingwer“ verfeinern. Diese würzig-zitronige Kombination passt herrlich gut zusammen.

Deine Lieblingskombination mit Orangen

Flavour Pairing mit Orange

Orange ist für dich mehr als nur Orangensaft? Dann schreib uns gerne in die Kommentare, in welchen Rezepten bei dir die Orange zum Einsatz kommt.