Flavour Pairing: Was passt zu Salted Caramel Fudge?

Flavour Pairing: Was passt zu Salted Caramel Fudge?

Flavour Pairing: Salted Caramel Fudge

Was ist das eigentlich: Fudge?

Wie man das ausspricht? Fudge? Probieren wir es mal so: F-A-T-S-C-H. Du sprichst es richtig aus, wenn es sich auf „Platsch“ reimt. Zugegeben. Kein schöner „Singsang“. Da finden wir ja fast die deutsche Bezeichnung „Karamellbonbon“ noch schöner. Denn, Fudge ist tatsächlich nichts anderes als ein weiches Karamellbonbon. Erfunden in England. Hergestellt aus Zucker, Sahne und Butter. Und in der Genusswerkstatt von Dr. Oetker auch noch mit einer Prise Salz. Wir finden: Eine ganz wunderbare Idee. Denn süß und salzig sind zwei ganz deutliche Geschmacksrichtungen, die schon an der vordersten Zungenspitze registriert werden und für „Aufregung“ sorgen.

Salted Caramel Fudge

Süße Rezeptideen mit Salted Caramel Fudge

Wir haben es schon erwähnt: Salzkaramell macht alles ein bisschen besser. Deshalb kommen jetzt auch hier unsere fünf Lieblingskuchen, die dank dem Salted Caramel Fudge aus dem Produktsortiment „Für deine Genuss Werkstatt“ von Dr. Oetker das Potenzial zum absoluten Lieblingskuchen haben.

Schokoladenkuchen mit Schwips und Salzkaramell

Warum wir den Kuchen jetzt schon lieben? Weil wir ihn ganz offiziell zum Frühstück essen dürfen. Kaffee macht ja schließlich wach. Am Abend dann einfach ein Schuss Kaffeelikör sowie etwas Salted Caramel Fudge mit in den Teig geben. Geht theoretisch auch morgens - aber die Entscheidung überlassen wir lieber dir.

Rotweinmuffins mit Salted Caramel Topping

Noch so ein Kuchen mit Schwips. Aber ein altbekannter. Was natürlich nicht heißt, dass er weniger gut ist. Vor allem nicht, wenn du deinen Rotweinkuchen bzw. deine Rotweinmuffins mit Salted Caramel Fudge toppst. Nach dem Backen auf die Glasur geben – fertig.

Rotweinmuffins
49 Min. |  Ganz einfach

Schoko-Erdnuss-Karamell-Cupcakes

Schokolade + Erdnuss + Karamell = absolutes Lieblingstrio. Hat schließlich was von dem berühmten Schokoriegel mit „S“. Weil diese Cupcakes aber nur mit Schokolade und Erdnuss auf dich warten, pimpen wir sie mit etwas Salted Caramel Fudge. Einfach auf dem Frosting verteilen und genießen.

Elisenlebkuchen mit Salzkaramell

Warum gibt es die guten Dinge eigentlich immer nur zu Weihnachten? Dem wollen wir entgegenwirken und unsere Lebkuchen mit Salted Caramel Fudge herbsttauglich machen. Dafür das Orangeat gegen klein gehacktes Fudge austauschen. Geht schließlich ziemlich gut mit Rum, Nüssen und Weihnachtsgewürz.

Elisenlebkuchen
1:05 Std. |  Einfach

Apfel-Butterkuchen mit Salted Caramel Fudge

Du findest Apfel-Butterkuchen langweilig? Finden wir überhaupt nicht. Aber ok, wir lassen uns dazu hinreißen, ihn noch besser zu machen. Und zwar mit Salted Caramel Fudge. Zusammen mit Äpfeln und Mandeln auf den Hefeteig geben und schon wird dein Butterkuchen zu etwas ganz Besonderem.

Salted Caramel Fudge herzhaft kombiniert

Salzkaramell zu Currywurst - darauf haben wir dich ja schon „vorbereitet“. Und können dich nur noch mal zum Ausprobieren ermutigen. Das hört sich zu schräg für dich an? Dann probier es zuerst mal mit unseren Karamell-Bacon-Cookies. Das ist definitiv ein seichterer Einstieg. Was sonst noch möglich ist? Hier kommen unsere drei liebsten herzhaften Kombinationen rund um das Salted Caramel Fudge aus dem Produktsortiment „Für deine Genuss Werkstatt“ von Dr. Oetker.

Currywurst im Schlafrock mit Salzkaramell

Dürfen wir vorstellen: Die Deluxe-Version der Bratwurst bzw. Currywurst. Da hast du das Brötchen nämlich direkt mit dabei. Für Letztere einfach den Ketchup durch Curryketchup austauschen. Und mit etwas Salted Caramel Fudge garnieren. Hört sich verrückt an - ist aber mehr als lecker.

Gemüse-Quiche mit Salted Caramel Fudge

So eine leckere Quiche braucht natürlich den richtigen Begleiter. Was da ganz wunderbar passt? Salted Caramel Fudge! Mit ihm fühlt sich Rote Bete nämlich besonders wohl. Noch besser wird’s, wenn du die Aubergine gegen Rosenkohl austauschst. Der passt nämlich auch ganz wunderbar zu Salzkaramell.

Gemüse-Quiche
1:20 Std. |  Einfach

Bacon-Cookies mit zweierlei Karamell

Bacon und Karamell – das ist wie Zimt und Zucker. Nur nicht ganz so erprobt. Was sich aber unbedingt ändern sollte. Den Anfang machen wir mit diesen Karamell-Bacon-Cookies. Und weil „doppelt gemoppelt besser hält“, kommt hier Karamell in Form von Aufstrich und Salted Caramel Fudge zum Einsatz.

Deine Lieblingskombination mit Salted Caramel Fudge

Flavour Pairing: Salted Caramel Fudge

Du magst Salzkaramell genauso gerne wie wir? Dann verrate uns in den Kommentaren, welche süßen und herzhaften Speisen du mit dem Salted Caramel Fudge aus dem Produktsortiment „Für deine Genuss Werkstatt“ von Dr. Oetker auf ein neues Level bringst.