Modellieren mit Fondant: Forme deinen zuckersüßen Fisch

Modellieren mit Fondant: Forme deinen zuckersüßen Fisch

Was du für deinen Fisch aus Fondant benötigst

Übersicht Material Fisch modellieren mit Fondant

Auf Los geht’s los

Bloß keine Angst, mit unserer bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung bekommst auch du im Nu deinen Fondant-Fisch modelliert.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Körper

Zuerst beginnst du den Körper deines zuckersüßen Fischs zu modellieren. Nimm dir dafür etwas von dem babyblauen Fondant und teile davon eine kleinere Portion ab. Die kleinere Portion färbst du anschließend mit der babyblauen Lebensmittelfarbe etwas dunkler ein. Gib dafür einfach als erstes etwa zwei Tropfen auf die kleinere Fondant-Portion.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Als nächstes knetest du dann mit deinen Fingerspitzen die Lebensmittelfarbe in den Fondant ein. Leg dir die dunklere Fondant-Portion danach erst einmal beiseite, da du sie erst für die Augen und Flossen deines kleinen Fischs benötigst.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Schnapp dir dann die hellere Fondant-Portion und forme daraus eine Kugel, die etwa die Größe eines Golfballs hat.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Als nächstes modellierst du mit deinen Fingerspitzen aus der Kugel ein Ei. Damit du dein Fischlein auch später schön auf deine Leckereien platzieren kannst, drückst du das Fondant-Ei zusätzlich etwas platt, sodass das Ei eine gerade, untere Fläche bekommt.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Augen und Mund

Dein Fischlein soll ja auch nicht blind durch den Ozean schwimmen, deswegen geht’s nun mit dem Modellieren der Äuglein weiter. Drücke dafür mit deinen beiden Daumen zwei Kuhlen in die unteren Seiten deines Ei’s – so einfach entstehen die Augenhöhlen des kleinen Fischs.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Anschließend formst du mit deinen Fingerspitzen aus dem weißen Fondant zwei kleinere Eier die etwa 2 cm groß sind.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Befeuchte dann die Augenhöhlen mit etwas Wasser und mit Hilfe von deinem kleinen feinen Pinsel und klebe die Augen aus weißen Fondant fest.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Für die Iris nimmst du dir nun den blauen Fondant, der etwas dunkler ist und formst daraus wieder zwei kleine Eier. Jetzt sollten sie einen Durchmesser von etwa 1 cm haben. Klebe sie mit Hilfe von etwas Wasser und deinem feinen Pinsel auf die weißen Eier auf.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Für die Pupillen formst du anschließend aus dem schwarzen Fondant erneut zwei kleine Eier, die etwa eine Größe von 0,5 cm haben. Klebe sie mit etwas Wasser auf die blauen Eier auf.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Wenn du jetzt noch magst, kannst du aus dem weißen Fondant zwei kleine Mini-Kügelchen formen und sie als Lichtreflexion auf die schwarzen Pupillen kleben.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Dein Fischlein ist natürlich ein glückliches Fischlein, deshalb verpasst du ihm nun ein bezauberndes Lächeln. Schneide dafür mit deinem Messer-Tool einen breiten Mund von links nach rechts in das Gesicht deines Fischs.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Flossen

Ein Fisch wäre kein Fisch ohne Flossen. Deswegen rollst du nun den dunkleren, blauen Fondant mit Hilfe von deinem Ausrollstab aus. Wenn dein Fondant hier zu sehr kleben sollte, kannst du ihn einfach mit etwas Stärke bestreuen.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Als nächstes stichst du dann mit deinem Mini-Herz-Ausstecher zwei kleine Herzchen aus, sie werden die seitlichen Flossen deines Fischs.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Danach stichst du aus dem restlichen Fondant auch noch zwei große Herzen mit Hilfe eines größeren Herz-Ausstechers aus. Sie dienen später als Rückenflosse und Schwanzflosse.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Die Mini-Herzchen aus Fondant klebst du dann mit Hilfe von etwas Wasser und dem feinen Pinsel an die Seiten des Fischs.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Von einem größeren Fondant-Herzchen schneidest du nun die Oberhälfte mit Hilfe deines Messer-Tools ab.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Danach klebst du die obere Hälfte des Herzchens, also die mit den zwei Höckern, auf den Rücken deines Fischleins auf.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Von dem anderen Fondant-Herzchen schneidest du dieses Mal nur die Spitze ab. Sie wird die Schwanzflosse deines kleinen Fischs.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Die Schwanzflosse klebst du dann anschließend mit etwas Wasser und dem feinen Pinsel ans Hinterteil deines Fischleins. Und schon ist es vollbracht! Dein zuckersüßer Fisch ist bereit für den großen blauen Ozean … oder aber um jegliches Gebäck von dir zu verzieren.

Modellieren mit Fondant: Fisch

Andere zuckersüße Modellier-Anleitungen

Du bist auf den Geschmack gekommen und möchtest nun neben deinem Fisch auch andere Fondant-Figuren modellieren? Wir haben noch viele weitere Modellier-Anleitungen für dich im Angebot! Entdecke sie jetzt in unserem Magazin.

Fondant modellieren
Renshaw Fondant Extra
Renshaw Fondant Extra "Babyblau"
Modelliere detaillierte Dekorationen in einem hübschen Babyblau für Muffins, Cupcakes und Kuchen.
Jetzt kaufen!