Modellieren mit Fondant: Zauberhafter Schwan

Modellieren mit Fondant: Zauberhafter Schwan

Was du für deinen Schwan aus Fondant benötigst

Tipp: Du kannst dir kleine Mengen Fondant natürlich auch selber passend einfärben. Das geht gut mit den Gelfarben von Wilton.

  • einen feinen Pinsel
  • einen Ausrollstab für Fondant
  • ein Messer-Tool für Fondant
  • ein Bastelmesser
  • drei verschiedene Mini-Blumen-Ausstecher
  • einen Mini-Herz-Ausstecher mit einer Höhe von 1 cm
  • eine Schwan-Vorlage
  • etwas Butterbrotpapier für die Schwan-Vorlage
  • sowie Stärke, falls dein Fondant zwischendurch zu klebrig wird
  • und zuletzt noch ein Schälchen mit Wasser zum Ankleben der einzelnen Elemente 
Utensilien für deinen Schwan aus Fondant.

Los geht’s!

Du brauchst keine Angst zu haben, mit unserer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitung ist es ganz leicht selbst diesen eindrucksvollen Schwan zum Dekorieren deiner Leckereien herzustellen.

Modellieren deinen Schwan aus Fondant und platziere ihn  auf deinen Leckereien.

Körper

Zu Beginn modellierst du den Körper deines Schwans. Nimm dir dafür unsere Schwan-Vorlage, pause sie auf etwas Butterbrotpapier ab und schneide sie mit Hilfe eines Bastelmessers aus. Nimm dir dann etwas weißen Fondant und rolle ihn mit Hilfe von deinem Ausrollstab etwa 0,5 cm dick aus. Wenn dein Fondant hier zu sehr kleben sollte, kannst du ihn einfach mit etwas Stärke bestreuen.

Forme zuerst den Körper deines Schwans.

Lege dir als nächstes die ausgeschnittene Schwan-Vorlage auf den weißen Fondant und schneide mit deinem Messer-Tool für Fondant an der Schablone entlang.

Forme den Körper deines Schwans.

Dasselbe machst du auch mit dem Flügel für deinen Schwan. 

Forme den Körper deines Schwans.

Schnabel und Krone

Danach rollst du dir etwas von dem braunen Fondant 0,5 cm dick aus. Stich dir daraus dann ein Herzchen für den Schnabel mit dem Mini-Herz-Ausstecher aus. 

Forme den Schnabel deines Schwans.

Schneide dir auch eine kleine Krone aus dem braunen ausgerollten Fondant aus. Sie sollte in etwa 1,5 cm groß sein. 

Forme die Krone deines Schwans.

Anschließend schneidest du mit deinem Messer-Tool die Wölbungen des kleinen Mini-Herzchens aus braunem Fondant ab. So solltest du jetzt ein kleines Dreieck vor dir liegen haben.

Forme den Schnabel deines Schwans.

Jetzt wird es Zeit für ein wenig Glitzer: Leg dir das Mini-Herzchen sowie die Krone aus braunen Fondant jetzt am besten einmal auf ein Küchenpapier und besprühe sie dann mit ein wenig von dem goldenen Glitzerpulver. Lass das Glitzerpulver mindestens 5 Minuten antrocknen. 

Sprühe die Krone und den Schnabel mit Glitzerspray an.

Weiter geht’s: Rolle dir etwas schwarzen Fondant mit deinem Ausrollstab für Fondant zurecht. 

Forme das Gesicht deines Schwans.

Schneide dir aus dem ausgerollten schwarzen Fondant dann ein kleines Dreieck aus. Der Durchmesser sollte hier in etwa 1 cm groß sein. 

Forme das Gesicht deines Schwans.

Klebe das kleine Dreieck nun auf den Kopf deines Schwans. Hierbei sollte eine Spitze des Dreiecks nach innen zeigen. Nimm dir dafür am besten etwas Wasser und einen feinen Pinsel zur Hilfe. 

Forme das Gesicht deines Schwans.

An das schwarze Dreieck klebst du jetzt auch das goldene Dreieck. Achte dabei darauf, dass hier eine Spitze nach außen zeigt und somit ein kleiner Schnabel für dein Schwan entsteht.   

Forme das Gesicht deines Schwans.

Als nächstes kannst du auch die hübsche Krone auf dem Kopf deines Schwans befestigen. 

Klebe die Krone deines Schwans fest.

Augen

Nimm dir dann wieder etwas von dem schwarzen Fondant und rolle dir daraus einen seeeeehr dünnen Strang zurecht. Schneide dir davon dann ein kleines Stückchen ab. 

Forme die Augen deines Schwans.

Forme das kleine Fondant-Stückchen dann zu einem kleinen Bogen und klebe ihn mit der Wölbung nach unten als Augen auf den Kopf deines Schwans.

Forme die Augen deines Schwans.

Wenn du magst, kannst du deinem Schwan jetzt noch ein paar Wimpern verleihen, indem du dir von dem dünnen Strang aus schwarzen Fondant noch zwei weitere kleine Stückchen abschneidest und sie dann an das Auge klebst. 

Forme die Augen deines Schwans.

Blumendekoration 

Dann geht's weiter mit der hübschen Blumendekoration für deinen Schwann. Rolle dir dafür noch ein wenig hautfarbenen Fondant zurecht. Auch hier sollte er in etwa 0,5 cm dick sein. 

Forme die hübsche Blumendeko für deinen Schwan.

Stich dann mit deinen verschieden großen Mini-Blumen-Ausstechern ein paar Blümchen aus. Wir haben unseren Schwan mit drei kleinen Blumen dekoriert, du kannst ihn aber natürlich auch noch mit mehr Blümchen einkleiden. 

Forme die hübsche Blumenkrone deines Schwans.

Rolle dir nun noch etwas hellgrünen Fondant aus. 

Forme die hübsche Blumenkrone deines Schwans.

Stich aus dem hellgrünen Fondant mit deinem größten Blumenausstecher eine Blume aus.

Forme die hübsche Blumenkrone deines Schwans.

Schneide dir anschließend aus der Blume ein paar Blätter zurecht. 

Forme die hübsche Blumenkrone deines Schwans.

Weiter geht’s: Jetzt kannst du den Flügel auf deinen Schwan befestigen. Nimm dir dafür einfach wieder ein wenig Wasser zur Hilfe. 

Klebe den Flügel auf deinen Schwan.

Endspurt! Zuletzt klebst du nur noch die Blätter und Blümchen an der Krone deines Schwans fest. Tadaaaa – dein zauberhafter Schwan ist fertig, sieht er nicht wunderhübsch aus? Jetzt ist er bereit um all deine Gäste deiner Kaffeetafel zu verzaubern. 

Befestige die hübsche Blumendeko der Krone.

Weitere hübsche Modellier-Anleitungen

Du möchtest nun neben deinem eindrucksvollen Schwan auch andere Fondant-Figuren modellieren? Kein Problem. Wir haben da noch viele weitere Modellier-Anleitungen für dich im Angebot! Entdecke sie jetzt in unserem Magazin.

Aus Fondant niedliche Tiere modellieren.
Renshaw Fondant Extra
Renshaw Fondant Extra "Weiß"
Modelliere detaillierte Dekorationen in Weiß für Muffins, Cupcakes und Kuchen.
Jetzt kaufen!