Meerjungfrauen-Deko zum Kindergeburtstag basteln

Meerjungfrauen-Deko zum Kindergeburtstag basteln

Was du zum Basteln brauchst

  • eine Toilettenpapierrolle
  • etwas hautfarbene Bastelpappe (ca. 10 cm x 17 cm)
  • etwas Seidenpapier in Meeresfarben (ca. 20 cm x 17 cm)
  • zwei kleine Muscheln
  • etwas Wolle in verschiedenen Grün- und Blautönen
  • einen schwarzen Filzstift
  • einen rosafarbenen Filzstift
  • zwei Blatt Küchenpapier
  • eine Schere
  • eine Heißklebepistole
Hier siehst du alle Materialien, die du zum Basteln deiner Meerjungfrau für den Kindergeburtstag benötigst.

So bastelst du eine Meerjungfrau

Wir zeigen dir in kurzen, übersichtlichen Schritten, wie du diese süße Nixe ganz einfach nachbasteln kannst. Hast du Lust, gemeinsam mit deinen kleinen Unterwasser-Gästen zu basteln? Dann nichts wie los:

1. Toilettenpapierrolle einkleiden

Damit deine Meerjungfrau später auch einen hautfarbenen Körper hat, wickelst du einen Streifen hautfarbene Bastelpappe um die Toilettenpapierrolle und klebst ihn anschließend mit der Heißklebepistole fest. Der Streifen Bastelpappe muss dafür ca. 10 cm x 17 cm groß sein, damit er eine Klopapierrolle vollständig umschließt.

Wickel deine Toilettenpapierrolle zunächst in hautfarbene Bastelpappe ein.

2. Seidenpapier kleben

Schnapp dir nun dein Seidenpapier, lege es doppelt und schneide einen 17cm x 20cm breiten Streifen aus. Klebe die beiden Lagen auf einer der langen Seiten zusammen.

Klebe die beiden langen Seiten des Seidenpapiers zusammen

3. Seidenpapier ankleben

Das Seidenpapier klebst du nun in der Mitte der Toilettenpapierrolle mit der Heißklebepistole fest.

Klebe das Seidenpapier nun an deine Toilettenpapierrolle.

4. Seidenpapier verdrehen

Jetzt verdrehst du den Überstand des Seidenpapiers einmal wie ein Bonbonpapier.

Verdrehe das Ende des Seidenpapiers wie

5. Schwimmflosse schneiden

Schneide nun ein kleines Dreieck aus dem Seidenpapier aus - schon ist die Schwimmflosse für deine Meerjungfrau fertig.

Damit deine Schwimmflosse auch echt aussieht, musst du nun noch ein Dreieck in das Ende des Seidenpapiers einschneiden.

6. Kopf formen

Damit wir die Haare gleich gut befestigen können und eine schöne rundliche Kopfform entsteht, knüllst du nun ein Blatt Küchenpapier zusammen. Nimm jetzt ein zweites Blatt Küchenpapier und lege deinen Küchenpapier-Ball in die Mitte. Die Enden des zweiten Blattes legst du um den Ball herum und drehst sie unten wieder wie ein Bonbon zusammen, sodass eine Kugel mit einer glatten Oberfläche entsteht.

Damit deine Meerjungfrau auch eine schön geformte Kopfhaut hat, wickelst du ein Blatt Küchenpapier in einem anderen ein.

7. Kopf anbringen

Den Küchpapier-Ball steckst du jetzt in das offene Ende deiner Toilettenpapierrolle. Danach sollte nur noch ein kleines Stück der Kugel sichtbar sein.

Der Küchenblatt-Ball wird nun in die offene Seite der Toilettenpapierrolle, sodass deine Meerjungfrau eine schöne Kopfform bekommt.

8. Haare schneiden

Nun geht es an die Haare: Schneide dir so viele Wollfäden zurecht, wie du benötigst, um den Kopf deiner kleinen Meerjungfrau vollständig zu bedecken. Wir haben ca. 30 Fäden benötigt. Die Länge der Fäden hängt ganz davon ab, wie lang die Haarpracht deiner Nixe sein soll. Unsere Fäden sind ca. 40 cm lang. Falls deine Nixe noch einen Pony haben soll, benötigst du noch einige 3 cm lange Wollfäden. Bei uns waren es rund 20 Stück.

Für die Haare werden Wollfäden abgeschnitten.

9. Haare zusammenbinden

Damit du gleich nicht jedes Haar einzeln an die Kopfhaut deiner Meerjungfrau ankleben musst, bindest du die gleichlangen Wollfäden jeweils zusammen. Achtung: Deine lange Haarmähne knotest du mittig zusammen, deinen Pony hingegen an einer Seite.

Damit die Haare nicht alle einzeln angeklebt werden müssen, werden sie zuvor mit einem Stück Wolle zusammengebunden.

10. Pony ankleben

Gib nun etwas Heißkleber auf den vorderen Kopfteil deiner Meerjungfrau und klebe den Pony an.

Zunächst werden die kurzen Stücke Wolle als Pony für deinen Meerjungfrau angeklebt.

11. Haare ankleben

Auf den hinteren Teil deines Ponys bzw. die Kopfmitte deiner Meerjungfrau gibst du nun wieder etwas Heißkleber. Klebe darauf die restlichen Haare deiner Meerjungfrau fest.

Damit du die restlichen Haare auch gut befestigen kannst, gibst du jetzt noch etwas Heißkleber auf den Pony.

12. Haare frisieren

Mit einer Schere kannst du die Haare deiner Meerjungfrau anschließend noch frisieren. Wenn du magst, kannst du die Haare auch hübsch flechten.

Jetzt kannst du die Haare deiner Meerjungfrau noch mit der Schere frisieren. Wenn du magst kannst du sie auch hübsche flechten.

13. Muschel-Bikini ankleben

Verpasse deiner Meerjungfrau zum Schluss noch einen hübschen Bikini. Klebe dazu einfach zwei kleine Muscheln mit der Heißklebepistole fest.

Klebe zwei Muscheln als Bikini-Oberteil für deinen Meerjungfrau an.

14. Gesicht malen

Damit deine Meerjungfrau auch ein hübsches Gesicht hat, malst du ihr mit dem schwarzen Filzstift noch zwei Augen und mit dem rosafarbenen Filzstift einen Mund. Jetzt ist deine Meerjungfrau bereit, um in die Unterwasserwelt abzutauchen.

Mit dem rosafarbenen Filzstift malst du deiner Meerjungfrau jetzt noch einen Mund.

Dein Meerjungfrauen-Kindergeburtstag

Bist du noch auf der Suche nach niedlicher Deko für deinen Meerjungfrauen-Kindergeburtstag, oder suchst du leckere Rezeptideen für eine tolle Party? Wir haben da was für dich:

So wird deine Party zum Unterwasser-Hit
So wird deine Party zum Unterwasser-Hit
Entdecke zauberhafte Ideen und Tipps für Rezepte, Einladungen und Deko zum Thema Meerjungfrau.
Jetzt abtauchen!