Pin-the-tail Spiel basteln

Pin-the-tail Spiel basteln

Was du zum Basteln brauchst:

  • eine Leinwand (z.B. 60 x 80 cm)
  • einen Bleistift
  • einen Pinsel
  • Acrylfarben in verschiedenen Farben (Gelb, Rot, Braun, Schwarz, Weiß)
  • einen schwarzen Edding
  • einen Bogen gelbe Bastelpappe
  • eine Schere
  • etwas braune Wolle
  • etwas flüssiger Bastelkleber
  • etwas Klebeknete
Materialübersicht - Paula Pin-the-tail

1. Paula vorzeichnen mit Bleistift

Schnapp dir deine Leinwand und lege sie vor dich auf einen Tisch. Zeichne nun deine Paula vorsichtig mit einem Bleistift vor. Nimm dir dazu gerne ein Bild von Paula zur Hilfe.

Mit Bleistift die Paula auf der Leinwand vorzeichnen.

2. Fell ausmalen

Jetzt wird es bunt! Nimm deinen zur Hand Pinsel und bepinsel das Fell deiner Paula mit gelber Farbe. Wenn du magst, kannst du die Farbintensität auch variieren, indem du etwas Weiß untermischst.

Die Paula mit gelber Farbe ausmalen.

3. Flecken ausmalen

Male nun auch Paulas Flecken mit brauner Farbe aus.

Paulas Flecken mit etwas brauner Farbe ausmalen.

4. Brille ausmalen

Was macht Paula so einzigartig? Natürlich ihre Sonnenbrille! Male ihre Brille vorsichtig mit etwas grauer Farbe aus. Mische dafür einfach einen kleinen Klecks Schwarz unter die weiße Farbe.

Mit etwas grauer Farbe vorsichtig die Sonnenbrille ausmalen.

5. Zunge, Nase und Euter ausmalen

Mische dir etwas Weiß in deine rote Farbe und male nun auch die Zunge, die Nase und den Euter aus. Es sieht besonders realistisch aus, wenn du unterschiedlich helle Rosatöne dafür verwendest. Lasse anschließend alles gut trocknen.

Etwas weiße und rote Farbe mischen und Paulas Zunge damit ausmalen.

6. Konturen nachmalen

Sobald dein Kunstwerk getrocknet ist, geht es an die Außenlinien. Nimm dir einen schwarzen Stift zur Hand und fahre die Umrisse deiner Paula nach. Male zuletzt die Gläser der Sonnenbrille schwarz aus.

Mit einem schwarzen Filzstift die Konturen deiner Paula nachmalen.

7. Kuhschwanz zurechtschneiden

Male einen gekrümmten Schwanz mit einem Bleistift auf deiner gelben Pappe vor und schneide ihn anschließend aus.

Auf etwas gelber Pappe den Schwanz vorzeichnen und anschließend ausschneiden.

8. Schweif schneiden

Damit der Kuhschwanz auch schön buschig wird, schnapp dir dein Wollknäuel und schneide ein paar Fäden in der gleichen Länge ab.

Aus etwas brauner Wolle gleichlange Fransen schneiden.

9. Schweif befestigen

Bündel deine Fäden zusammen und klebe sie mit etwas flüssigem Bastelkleber an der Unterseite des Schwanzes fest.

Die Fransen nun mit etwas Kleber am Schwanz ankleben.

10. Konturen nachmalen

Male nun auch hier die Umrisse mit dem schwarzen Stift nach. Fast geschafft!

Die Umrisse des Schwanzes mit einem schwarzen Filzstift nachmalen.

11. Schwanz pinnen

Nimm dir ein wenig Klebeknete und befestige es an der Oberseite des Schwanzes. So kann dieser spielend einfach angebracht und auch wieder abgenommen werden.

 

Mithilfe etwas Klebeknete kann der Schwanz problemlos gepinnt und auch wieder abgenommen werden.

Nun kann der Spielspaß beginnen!

Verwende einen Schal oder ein Stück Stoff, um die Augen zu verbinden und schon kann freudig drauflos gepinnt werden. Wer schafft es den Schwanz an die richtige Stelle zu setzen?

Fertig ist dein lustiges Partyspiel für einen Paula-Kindergeburtstag.

Nach einem aufregenden Partyspiel darf es an einer Erfrischung natürlich nicht fehlen. Mit unseren kuhlen Trinkpäckchen wird auch die Trinkpause zum Highlight! In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir dir, wie du es ganz einfach nachbasteln kannst.