Plätzchenverpackung aus Coffee-to-go-Becher

Plätzchenverpackung aus Coffee-to-go-Becher

Was du zum Basteln brauchst

  • einen leeren Coffee-to-go-Becher
  • etwa zwei Meter Seidenband
  • einen Keksausstecher oder Papierstanzer in verschiedenen Formen
  • einen Geschenkanhänger aus Pappe
  • etwas Tonkarton in zwei beliebigen Farben
  • einen Stempel und Stempelkissen
  • etwas Fotokleber
  • etwas Paketband
Auf einem Tisch liegen alle Utensilien, die für die Plätzchenverpackung aus einem Coffee to go Becher benötigt werden

So bastelst du die Plätzchenverpackung

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte diese hübschen Plätzchen-Verpackungen aus simplen Einweg-Kaffee-Bechern. Das geht nicht nur super schnell, sondern macht sich noch besser unter dem Weihnachtsbaum. Lass uns also direkt loslegen!

1. Becher mit Band umwickeln

Nimm dir zuerst deinen Becher und das Seidenband zur Hand. Klebe den Fotokleber an den oberen Rand des Bechers und drücke das Band darauf fest. Fange dann damit an, den Becher mit dem Band zu umwickeln. Hast du eine Runde geschafft, legst du das Band etwas schräg, sodass die nächste Runde etwas unterhalb verläuft. Du kannst zwischendrin immer mal wieder Kleber verwenden, wenn du merkst, dass dein Band zu locker sitzt.

Um einen Coffe to go Becher wird ein breites rotes Band gewickelt

2. Band befestigen

Hast du deinen Becher einmal komplett umwickelt, befestige das Ende noch einmal mit Fotokleber. Wickle dann auch etwas Paketband um deinen Becher, um später kleine Dekorationen darunter feststecken zu können. 

Um einen Coffee to go Becher wird eine beige Schnur gewickelt

3. Dekoration vorbereiten

Jetzt geht es an die hübsche Dekoration! Mit deinen Papierstanzern kannst du kleine Formen aus Tonkarton ausstanzen. Wenn du keine Stanzer hast, kannst du auch Keksausstecher als Schablone nutzen und die Formen anschließend ausschneiden.

Aus weißem Papier werden Herzen ausgestanzt

4. Becher dekorieren

Die ausgestochenen oder ausgeschnittenen Formen kannst du nun einfach unter das Paketband stecken und damit deinen Becher liebevoll gestalten.

Auf den Coffee to go Becher wird ein schwarzer Stern geklebt

5. Anhänger vorbereiten

Jetzt geht es an die Geschenk-Anhänger. Du kannst entweder einen fertigen Anhänger aus Pappe nutzen oder einfach selbst einen basteln und diesen nach Lust und Laune dekorieren. Wir haben Buchstaben-Stempel genutzt und "Ho Ho" darauf gestempelt. Du kannst aber auch etwas anderes stempeln oder einfach etwas Liebes schreiben.

Der Anhänger für den Coffee to go Becher wird mit Stempeln beschriftet

6. Geschenkanhänger anbringen

Als letztes befestigst du noch deinen Anhänger an dem Deckel des Coffee-to-go-Bechers. Fädel diesen einfach durch die Trinköffnung des Deckels und klebe ihn auf der Innenseite mit ein bisschen Fotokleber fest. So bleiben deine Plätzchen später schön frisch.

Der beschriftete Anhänger wird am Deckel des Coffee to go Bechers befestigt

7. Plätzchen rein und Deckel drauf

Jetzt kannst du deinen Becher mit süßen Leckereien und Plätzchen befüllen und mit dem Deckel verschließen. Fertig ist deine Plätzchenverpackung und kann an einen lieben Menschen verschenkt werden.

Der Coffee to go Becher wird mit kleinen Plätzchen befüllt

Weitere hübsche Verpackungsideen

Du hast noch viel mehr Plätzchen zu verpacken oder suchst einfach noch nach weiteren Verpackungsideen zum selber basteln? Dann schau doch auch mal hier rein: 

Bastelideen für Plätzchenverpackungen
Bastelideen für Plätzchenverpackungen
Endecke jetzt acht weitere hübsche Verpackungsmöglichkeiten mit Schritt-für-Schritt-Anleitung zum einfachen Nachbasteln.
Zum Artikel