Süße Geschenkverpackung zu Ostern
10.04.2019

Süße Geschenkverpackung zu Ostern

Was du zum Basteln brauchst:

  • einen leeren Eierkarton
  • etwas Lebensmittelfarbe
  • etwas Wasser
  • einen breiten Borstenpinsel
  • einen Druckvorlage für einen hübschen Eierkarton-Einleger
  • etwas großes Papierkonfetti
  • zwei Deko-Ostereier
  • eine Wimpelkette aus Papier
  • eine Heißklebepistole
  • einen Klebestift

Schritt-für-Schritt zur tollen Osterverpackung

Hast du Lust, die hübsche Bastelidee von Decorize gemeinsam mit uns zu basteln? Unsere Schritt-für-Schritt Bastelanleitung hilft dir dabei, sodass auch garantiert nichts schief geht.

1. Farbe vorbereiten

Wir starten mit dem Färben des Eierkartons. Damit du auch Gebackenes oder andere unverpackte Lebensmittel darin aufbewahren kannst, färben wir den Eierkarton mit Lebensmittelfarbe. Gib dafür zunächst einige Tropfen Lebensmittelfarbe in ein Glas mit Wasser.

Löse Lebensmittelfarbe in etwas Wasser auf. Das gibt eine tolle, lebensmittelechte Malfarbe.

2. Eierkarton anpinseln

Wenn du das Wasser mit der Lebensmittelfarbe vermischt hast, bemale deinen Eierkarton anschließend von innen und außen mit Hilfe eines breiten Borstenpinsels. Lass den Karton anschließend gut trocknen.

Male deinen Eierkarton mit etwas Lebensmittelfarbe bunt an.

3. Österlicher Gruß

Sobald dein Karton getrocknet ist, kannst du die Innenseite mit unserer hübschen Druckvorlage verzieren. Schneide sie dazu in der passenden Größe für deinen Eierkarton aus und klemme sie in den Deckel.

Klebe einen österlichen Gruß in die Innenseite deines Eierkartons

4. Wimpelkette ankleben

Damit dein Karton nicht nur von innen, sondern auch von außen hübsch österlich aussieht, verziere ihn nun mit einer bunten Wimpelkette. Die kannst du entweder fertig kaufen oder selbst aus Pappe und einem Bindfaden basteln. Verziere sie mit netten Ostersprüchen und klebe sie anschließend mit einer Heißklebepistole rechts und links an dem Deckel deines Eierkartons fest.

Beschrifte eine Wimpelkette mit netten Ostergrüßen

5. (E)I-Tüpfelchen ergänzen

Das letzte (E)I-Tüpfelchen kommt zum Schluss. Schmücke deinen Deckel nun noch mit einigen großen Stücken Papierkonfetti und zwei niedlichen Deko-Ostereiern. Das Konfetti hält am besten, wenn du es mit einem normalen Klebestift befestigst. Die Deko-Ostereier platzierst du anschließend darauf. Nutze dafür am besten wieder deine Heißklebepistole.

Klebe auf deinen Karton noch zwei niedliche Deko-Eier

6. Osterkarton befüllen

Schon ist deine tolle Osterverpackung fertig. Nun kannst du deinen Eierkarton noch nach Belieben mit bunten Ostereiern, Mini-Gebäcken oder leckeren Oster-Süßigkeiten befüllen. Achte nur darauf, dass der Karton nicht zu hoch gefüllt ist, schließlich willst du den Deckel noch zumachen, damit deine tolle Deko auch zur Geltung kommt.

Du hast Gebäcke, die etwas höher sind oder willst lieber eine offene Verpackung? Dann schau dir unbedingt auch diese Oster-Bastelanleitung an.

Hier siehst du eine tolle Bastelidee für einen Oster-Verpackung aus einem Eierkarton

Auf der Suche nach dem passenden Rezept?

Du möchtest zu Ostern auch noch etwas leckeres Backen und es in deinen hübschen Eierkartons verschenken ? Ganz gleich, ob für das Osterbrunch, die österliche Kaffeetafel oder diese tolle Verpackung, lass dich von den Rezeptideen zu Ostern inspirieren.

Luisa von Backen.de
Luisa von Backen.de
Autor

Kommentare

Um einen Kommentar zu hinterlassen, melde dich bitte zuerst an: