Brezel-Tarte
Brezel-Tarte
Brezel-Tarte
Brezel-Tarte
Brezel-Tarte
Merken

Brezel-Tarte

15
  • icon-dificulty Created with Sketch. Ganz einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 8 Stück
25 Min.
Zubereitung
1 Std.
Kühlen
1 Std. 25 Min.

Zutaten

100  g
Butter
50  g
Cornflakes ohne Zucker
50  g
cremige Erdnussbutter
150  g
Zartbitter-Kuvertüre
175  g
Nuss-Nougat
51  g
Salzbrezeln
100  g
Schlagsahne

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Für dieses Rezept benötigst du Platz im Kühlschrank, da das Gebäck für eine gewisse Zeit kalt gestellt werden muss.

Utensilien

Tarte-Form 35 x 13 cm, Frischhaltefolie, Brettchen, scharfes Messer, kleiner Topf und Schale für ein Wasserbad, Gefrierbeutel, kleiner Topf, Schüssel, Teigschaber, Schneebesen.

1
Bevor es mit der Tarte losgeht, bereite erst einmal die Form vor. Nimm dazu etwas Frischhaltefolie und kleide deine Form damit aus.
2
Jetzt geht's mit dem Boden der Tarte los: Hacke dazu auf einem Brettchen mit einem scharfen Messer 75 g Zartbitter-Kuvertüre und schmelze sie zusammen mit 100 g Butter in einem Wasserbad.
3
Schnapp dir jetzt einen Gefrierbeutel und gib 50 g Salzbrezeln mit 50 g Cornflakes ohne Zucker hinein. Zerkleinere alles mit einem kleinen Topf.
4
Gib die Brezel- und Cornflakeskrümel in eine Schüssel und füge die geschmolzene Schokolade hinzu. Verrühre alles gut mit einem Teigschaber
5
Schon ist der Boden fast fertig. Gib die Brösel-Schokoladen-Mischung in deine vorbereitete Form und drücke alles mit einem Esslöffel gut fest.
6
Weiter geht's mir der Füllung. Stell deinen Tarteboden solange in den Kühlschrank, so kann er schon einmal schön fest werden. 
7
Für die Füllung gibst du 150 g Nuss-Nougat75 g Zartbitter-Kuvertüre100 g Schlagsahne und 50 g cremige Erdnussbutter in einen kleinen Topf.
8
Erwärme die Zutaten in dem kleinen Topf auf dem Herd, bis alles geschmolzen und eine cremige Masse entstanden ist. Nimm zum Rühren am besten einen Schneebesen.
9
Verteile deine Masse jetzt gleichmäßig auf deinem Crunchboden. 
10
Nun fehlen noch einige Salzbrezeln für die Deko. Verteile sie auf der Masse. Ein paar Salzbrezeln haben wir auch mit den Händen zerbröselt. 
11
Wenn du möchtest, kannst du jetzt auch noch 25 g Nuss-Nougat in kleine Stückchen schneiden und auf der Tarte verteilen.
12
Jetzt muss deine Tarte im Kühlschrank fest werden. Lass sie hierfür für 1 Std. im Kühlschrank. 
13
Nun brauchst du nur noch die Tarte mit dem Hebeboden aus der Form lösen und die Folie entfernen. Dann ist deine Brezel-Tarte bereit zum Vernaschen - guten Appetit!