Chalkboard Cookies
Chalkboard Cookies
Chalkboard Cookies
Chalkboard Cookies
Chalkboard Cookies
Merken

Chalkboard Cookies

4
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 10 Stück
38 Min.
Zubereitung
12 Min.
Backen
30 Min.
Ruhen
1 Std. 20 Min.

Zutaten

1  Msp.
Backpulver
100  g
Butter
100  g
40  g
1  Pck.
Vanillezucker
165  g
Weizenmehl
50  g
Zucker

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck kannst du in einer gut schließbaren Dose für 3 Wochen aufbewahren.

Utensilien

Backblech, kleiner Topf und Schale für ein Wasserbad, 2 Bögen Backpapier, Lineal, Rührschüssel, 2 Knethaken, Mixer, Nudelholz, 2 Ausstecher in verschiedenen Formen, Rost, kleines, scharfes Messer, Alufolie.

1
Bevor du mit dem Knetteig beginnst, schmelze 40 g weiße Candy Melts in einem Wasserbad. Das wird später deine Kreide.
2
Falte einen etwa 2 cm breiten Streifen mittig in einen Bogen Backpapier. Das geht am besten, wenn du den Bogen einmal in der Mitte faltest und ihn wieder auseinanderklappst. Nimm die Faltkante als Orientierung und falte den Bogen 2 cm davon entfernt erneut zusammen.
3
Zwischen die beiden Faltkanten gibst du nun einen Streifen aus den geschmolzenen, weißen Candy Melts
4
Schlage den Bogen Backpapier jetzt um und schiebe mit einem Lineal das Candy Melt so in den Bogen Backpapier, dass eine Stange entsteht.
5
Falte den Bogen Backpapier um und rolle die Stange auf, sodass nichts herauslaufen kann. Stelle die Kreide dann an einen kühlen Ort, damit sie wieder hart wird.
6
Damit der Backofen die richtige Temperatur hat, wenn du mit der Keks-Vorbereitung fertig bist, stell ihn jetzt schon auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) ein.
7
Leg dir auch schon einmal ein Backblech mit einem Bogen Backpapier bereit, bevor du dich an den Plätzchenteig machst.
8
Vermische 150 g Weizenmehl mit 1 Messerspitze Backpulver in einer Rührschüssel.
9
Füge 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 100 g Butter (weich) hinzu. Verrühre alles mit den Knethaken des Mixers.
10
Forme eine feste Kugel aus dem Teig.
11
Gib mit den Fingern etwas Weizenmehl auf die Arbeitsfläche und verteile es.
12
Jetzt legst du die Teigkugel auf die bemehlte Arbeitsfläche und rollst sie mit dem Nudelholz etwa 0.5 cm dick aus.
13
Nun kannst du mit den Ausstechern 12 "Boards" aus dem Teig ausstechen und auf das vorbereitete Backbelch legen.
14
Wenn ein Backblech voll ist, schieb es in den Ofen. Die Plätzchen müssen etwa 12 Min. backen. Sie werden am besten, wenn du das Backblech in der Mitte des Ofens platzierst.
15
Die gebackenen Kekse ziehst du zusammen mit dem Bogen Backpapier vom Blech und lässt sie auf einem Rost für etwa 30 Min. erkalten.
16
Schmelze 100 g schwarze Candy Melts für die Schreibtafel in einem Wasserbad.
17
Wenn deine Kekse erkaltet sind, kannst du die geschmolzenen Candy Melts mit einem Teelöffel darauf verteilen. Danach stellst du die Kekse an einen kühlen Ort, damit die Candy Melts wieder fest werden.
18
Schnappe dir jetzt deine Kreide und schneide mit einem kleinen, scharfen Messer ein gerades Ende.  
19
Nimm ein Stückchen Alufolie und umwickle das andere Ende damit. So kannst du die Kreide besser halten und sie sieht noch etwas echter aus.
20
Zum Schluss fehlen nur noch die "süßen Nachrichten". Beschrifte deine Keks-Boards nach Herzenslust. Viel Spaß!