Cherry-Cheesecake-Brownies
Cherry-Cheesecake-Brownies
Cherry-Cheesecake-Brownies
Cherry-Cheesecake-Brownies
Merken

Cherry-Cheesecake-Brownies

  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
20 Min
Zubereitung
30 Min
Backen
1 Std
Ruhen
1:50 Std

Zutaten

1 gestr. TL
150 g
brauner Zucker
135 g
Butter
4
Eier (Größe M)
200 g
Frischkäse
1 Prise
Salz
1 Gl.
Sauerkirschen (Abtropfgew. 350g)
125 g
Weizenmehl
200 g
1 EL
Zitronensaft

Utensilien

Backblech, Alufolie, Backpapier, Backpinsel, Schale für ein Wasserbad, 2 Rührschüsseln, Mixer mit Rührstäben, Sieb (zum Abtropfen), Tortenheber.

1
Zuerst fettest du die Hälfte eines Backblechs mit etwas Butter.
2
Belege die gefettete Seite mit einem Streifen Backpapier.
3
Falte einen blechlangen Streifen Alufolie mehrfach um.
4
Den Streifen stellst du an die offene Seite des Blechs, und drückst die Enden am Backblech fest.
5
Damit der Backofen heiß ist, wenn der Brownie gebacken wird, stell ihn auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) ein.
6
Gib die Kirschen aus 1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgew. 350g) in ein Sieb und lass sie gut abtropfen.
7
Nun hackst du 200 g Zartbitter-Kuvertüre klein und stellst 50 g zum Bestreuen der Brownies beiseite.
8
Gib die restliche Kuvertüre in ein Wasserbad und lass die Kuvertüre darin komplett schmelzen.
9
Gib 125 g Butter in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
10
Rühre die Butter weiter und lass 125 g braunen Zucker langsam einrieseln.
11
Gib nach und nach jeweils eins der 3 Eier (Größe M) hinzu und verrühre jedes eine halbe Min. lang.
12
Vermische 125 g Weizenmehl mit 1 gehäuften EL Kakao, 1 gestrichenen TL Backpulver und 1 Prise Salz in einer kleinen Schüssel.
13
Gib die Mehlmischung zum Teig und rühre alles kurz auf mittlerer Stufe unter.
14
Nun gibst du die geschmolzene Kuvertüre zum Teig und verrührst diese gründlich.
15
Gib den Teig auf das Backblech und streiche ihn glatt, so geht er beim Backen gleichmäßig auf. Das geht gut mit einem Tortenheber.
16
Jetzt verrührst du in einer anderen Rührschüssel 200 g Frischkäse, 25 g braunen Zucker, 1 Ei (Größe M) und 1 EL Zitronensaft mit einem Schneebesen.
17
Die Frischkäsemasse verteilst du in Klecksen auf dem Brownieteig und verziehst diese mit einer Gabel. So entsteht eine schöne Marmorierung.
18
Nun verteilst du noch die Kirschen und die kleingehackte Kuvertüre auf dem Teig.
19
Ab damit in den Ofen! Der Brownie muss 30 Min. backen. Stell ihn am besten in die Mitte des Ofens, so backt er schön gleichmäßig.
20
Lass den Brownie ca. 1 Std. nach dem Backen auf einem Kuchenrost erkalten.
21
Jetzt kannst du den Brownie in Stücke schneiden und genießen. Guten Appetit!