Crêpes
Crêpes
Crêpes
Crêpes
Crêpes
Merken

Crêpes

11
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 8 Stück
15 Min.
Zubereitung
15 Min.
Backen
30 Min.
Kühlen
1 Std.

Zutaten

etwas
Butter
4
Eier (Größe M)
375  ml
Milch
125  ml
Mineralwasser
1  Prise
Salz
1  Pck.
Vanillezucker
250  g
Weizenmehl

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck sollte am Tag der Zubereitung verzehrt werden.
  • Für dieses Rezept benötigst du Platz im Kühlschrank, da das Gebäck für eine gewisse Zeit kalt gestellt werden muss.

Utensilien

Pfanne, Rührschüssel, Schneebesen, Pfannenwender.

1
Mische 250 g Weizenmehl mit 1 Prise Salz und 1 Päckchen Vanillezucker für deinen Teig in einer Rührschüssel.
2
Dazu gibst du noch 375 ml Milch und 125 ml Mineralwasser und verrührst alles mit einem Schneebesen.
3
Zum Schluss fehlen noch 4 Eier (Größe M). Rühre auch diese unter den Teig.
4
Stell deinen Teig für 30 Min. in den Kühlschrank - dann gewinnt er an Stablilität und die Crêpes werden besonders schön.
5
Jetzt kannst du deinen Teig auch schon backen. Pinsel dafür eine Pfanne mit etwas Butter ein und erhitze diese auf mittlerer Stufe.
6
Gib vier Esslöffel deines Teiges in die Pfanne und verteile ihn mit einer schwenkenden Bewegung.
7
Sobald dein Crêpe an den Rändern goldgelb ist, wendest du ihn mit einem Pfannenwender
8
Wenn dein Crêpe fertig gebacken ist, legst du ihn auf einem Teller zur Seite.
9
Backe den restlichen Teig nun genauso. Gib vor dem Backen immer etwas Butter die Pfanne.
10
Fertig sind deine Crêpes - lass sie dir schmecken!