Donuts

1 Std 40 Min

12 Stück

mittel

Aktive Zeit

39 Min

Wartezeit

61 Min


Zutaten

2 kg

Ausbackfett

60 g

Butter

1

Ei (Größe M)

150 ml

Milch

100 g

Puderzucker

1 Prise

Salz

1 Päckchen

Trockenbackhefe
[z.B. Dr. Oetker Trockenbackhefe]

2 EL

Wasser

375 g

Weizenmehl

50 g

Zucker


Utensilien

kleiner Topf, Mixer mit Knethaken, großer Topf, Schaumkelle, Küchenpapier, Ausstecher (Ø 9 cm und 3 cm).

Alle 15 Schritte anzeigen

1

Gib 150 ml Milch und 60 g Butter in einen kleinen Topf und erwärme die Milch vorsichtig, bis die Butter geschmolzen ist.

2

Jetzt füllst du 375 g Weizenmehl mit Päckchen Trockenbackhefe in eine Rührschüssel und vermischst beides sorgfältig.

3

Hinzu kommen Ei (Größe M), 50 g Zucker und Prise Salz.

4

Zuletzt fügst du die Butter-Milch-Mischung hinzu und verarbeitest den Teig auf höchster Stufe 5 Min. mit dem Knethaken zu einem glatten Teig.

5

Stell den Teig mit der Rührschüssel an einen warmen Ort und lass ihn dort etwa 30 Min. gehen, bis er sich etwa auf das Doppelte vergrößert hat.

6

Während der Teig geht, kannst du schon einmal kg Ausbackfett in einem großen Topf oder einer Fritteuse auf 180 °C erhitzen.

7

Gib etwas Weizenmehl auf die Arbeitsplatte. Darauf legst du den Teig und knetest ihn noch einmal kurz durch.

8

Rolle den Teig mit einem Nudelholz etwa 2 cm dick aus.

9

Steche nun möglichst viele Kreise mit einem Durchmesser von 9 cm aus. Aus der Mitte eines jeden Kreises werden noch einmal Kreise mit einem Durchmesser von 3 cm ausgestochen.

10

Lass die fertig geformten Donuts noch einmal an einem warmen Ort für etwa 10 Min. gehen.

11

Gib die Donuts portionsweise für etwa 6 Min. in das heiße Fett, bis sie goldbraun gebacken sind. Nach etwa 3 Min. wendest du die Donuts mit einer Schaumkelle.

12

Mit einer Schaumkelle holst du die Donuts nach und nach aus dem Fett, gibst sie auf etwas Küchenpapier und lässt sie gut abtropfen.

13

Lass die Donuts etwa 15 Min. abkühlen

14

Gib 100 g Puderzucker in eine kleine Schüssel. Gib nach und nach EL Wasser hinzu und verrühre beides zu einem zähen Guss.

15

Verstreiche nun den Guss auf den Donuts und verziere sie nach Belieben mit etwas Dekorkonfetti.