Duplo®-Torte
Duplo®-Torte
Duplo®-Torte
Duplo®-Torte
Duplo®-Torte
Merken

Duplo®-Torte

40
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 8 Stück
1 Std
Zubereitung
40 Min
Backen
2 Std
Ruhen
3:40 Std

Zutaten

2 TL
200 g
Butter
30
Duplos®
5
Eier (Größe M)
150 g
1 Prise
Salz
400 g
Schlagsahne
200 g
Weizenmehl
200 g
brauner Zucker

Utensilien

Springform ø 20cm, 2 Bögen Backpapier, Brettchen, scharfes Messer, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, kleine Schüssel, Tortenheber, Rost, Brotmesser, kleiner Topf und Schale für ein Wasserbad, Tortenplatte, Seidenband, Spritzbeutel, Lochtülle (Ø 13mm).

1
Damit der Ofen heiß ist, wenn du mit dem Kuchen soweit bist, heize ihn jetzt schon einmal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor.
2
Weiter geht`s mit der Springform: Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, spanne einen Bogen Backpapier mit deinem Springformrand ein. 
3
Schnapp dir jetzt 3 Duplos® und hacke sie auf einem Brettchen mit einem scharfen Messer in kleine Stückchen.
4
Gib 200 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
5
Rühre die Butter weiter und lass 200 g braunen Zucker langsam einrieseln.
6
Füge 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz zum Teig hinzu und verrühre alles gründlich.
7
Gib nach und nach 5 Eier (Größe M) zum Teig und verrühre jedes etwa eine halbe Min..
8
Mische 200 g Weizenmehl mit 2 TL Backpulver und 1 gehäuften EL Back-Kakao in einer kleinen Schüssel.
9
Gib die Mehlmischung zum Teig und verrühre es mit den Rührstäben des Mixers auf niedrigster Stufe.
10
Zuletzt fehlen noch die Hälfte der kleingeschnittenen Duplostückchen. Gib sie zum Teig und rühre sie kurz unter.
11
Verteile jetzt deinen Teig in der vorbereiteten Springform und streiche ihn etwas glatt. Das geht gut mit einem Tortenheber.
12
Jetzt kann der Kuchen in den Ofen. Er muss 40 Min. backen. Am besten wird er im unteren Drittel des Ofens.
13
Nimm den Kuchen aus dem Ofen und löse sofort mit einem einfachen Messer den Teig vom Springformrand.
14
Entferne den Springformrand. Dann legst du ein mit einem Bogen Backpapier belegtes Rost auf den Kuchen und drehst alles um, sodass der Kuchen falsch herum auf dem Rost liegt.
15
Lass den Kuchen etwa 2 Std. abkühlen. Anschließend entfernst du den Bogen Backpapier.
16
Schneide den Kuchen einmal waagerecht durch. So erhältst du zwei Böden. Nimm zum Schneiden am besten ein Brotmesser.
17
Weiter geht`s mit 150 g Vollmilch-Kuvertüre. Hacke sie mit einem scharfen Messer auf einem Brettchen in grobe Stücke.
18
Lass die Vollmilch-Kuvertüre im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen und hol sie anschließend wieder raus. So kann sie schon etwas auskühlen.
19
Lege deinen unteren Boden auf eine Tortenplatte und verstreiche dann darauf 2 EL der geschmolzenen Vollmilch-Kuvertüre.
20
Streue die übrigen Duplostücken auf die Vollmilch-Kuvertüre. Verteile sie dabei gleichmäßig. 
21
Jetzt geht es an die Creme: Schlage 400 g Schlagsahne mit den Rührstäben des Mixers steif.
22
Rühre in die Schlagsahne vorsichtig die geschmolzene Vollmilch-Kuvertüre. Sie sollte nur noch lauwarm, fast kalt sein.
23
Verstreiche auf dem Boden 3 gehäufte Esslöffel der Sahnecreme. Das geht gut mit dem Tortenheber
24
Setze jetzt den anderen Boden auf die Creme und drücke ihn vorsichtig fest.
25
Weiter geht`s mit 27 Duplos®. Stelle einen Duplo an den Rand der Torte und merke dir, wie viel du vom Duplo kürzen willst, damit das Duplo später am Rand der Torte eine schöne Höhe hat. 
26
Kürze jetzt alle deine Duplos® auf die passende Länge. Das geht gut mit einem scharfen Messer. Hebe die übrigen Stücke auf. 
27
Stelle die Duplos® an den Rand der Torte. Sie sollten von allein halten. Klebe sie ansonsten mit einem Klecks Sahne fest.
28
Damit es noch schöner aussieht und auf jeden Fall gut hält, kannst du mit einem Seidenband eine Schleife um deine Torte machen.
29
Schneide die übrigen Duplostückchen klein. Sie kommen später als Deko auf die Torte.  
30
Weiter geht`s mit der übrigen Sahne, gib sie in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle (Ø 13mm).
31
Setze jetzt große Sahnetuffs auf die Torte. Fang dabei mit einem Kreis außen an und arbeite dich nach innen vor. 
32
Zuletzt fehlen noch die beiseite gestellten Duplostückchen. Verteile sie auf der Torte. 
33
Du hast es geschafft. Fertig ist deine Torte!