Einfaches Brot

2 Std 25 Min

1 Stück

für Ungeübte

Aktive Zeit

15 Min

Wartezeit

130 Min


Zutaten

1 TL

Salz

50 ml

Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)

1 Päckchen

Trockenbackhefe
[z.B. Dr. Oetker Trockenbackhefe]

300 ml

Wasser

500 g

Weizenmehl


Utensilien

Backblech, Mixer mit Knethaken, große Rührschüssel.

Alle 11 Schritte anzeigen

1

Gib 500 g Weizenmehl und Päckchen Trockenbackhefe in eine große Rührschüssel. Vermische beides mit einem Esslöffel miteinander.

2

Gib nun TL Salz hinzu.

3

Fehlen noch 50 ml Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) und 300 ml Wasser (warm).

4

Verknete alles sehr gründlich mit dem Mixer (Knethaken) 5 Min. zu einem glatten Teig.

5

Lasse den Teig in der Rührschüssel etwa 30 Minuten gehen. Decke ihn dazu mit einem Küchenhandtuch ab.

6

Damit der Ofen gleich schon soweit ist, heize ihn jetzt bereits auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor.

7

Schnapp dir ein Blech und belege es mit Backpapier.

8

Knete das Brot noch einmal mit der Hand durch. Sollte es ein wenig kleben, gib noch etwas Weizenmehl hinzu.

9

Gib den Teig aus der Schüssel auf das Blech und forme es zu einem runden Laib.

10

Nun kann das Brot für 40 Min. backen. Gib es dazu in das untere Drittel des Ofens.

11

Nimm das Brot aus dem Ofen und lasse es auf einem Rost auskühlen. Am besten schmeckt das Brot noch am selben Tag.