Erdbeer-Kuppeltorte
Erdbeer-Kuppeltorte
Erdbeer-Kuppeltorte
Erdbeer-Kuppeltorte
Erdbeer-Kuppeltorte
Merken

Erdbeer-Kuppeltorte

22
  • icon-dificulty Created with Sketch. Schwer
  • icon-pieces Created with Sketch. für 16 Stück
45 Min
Zubereitung
20 Min
Backen
3:30 Std
Kühlen & Ruhen
4:35 Std

Zutaten

½ gestr. TL
etwas
Butter
einige
2
Eier (Größe M)
1 kg
Erdbeeren
200 g
Frischkäse
250 g
Magerquark
20 g
500 g
Schlagsahne
70 g
Weizenmehl
130 g
Zucker

Utensilien

Springform ø 26cm, Bogen Backpapier, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, kleine Schüssel, Teigschaber, Rost, Sieb (zum Abtropfen), Pinsel, Frischhaltefolie, Küchenpapier, kleines, scharfes Messer, Rührbecher, Pürierstab, Schneebesen, Tortenplatte.

1
Damit sich der Boden nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, spanne einen Bogen Backpapier mit deinem Springformrand ein.
2
Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn der Boden bereit zum Backen ist.
3
Gib zuerst 2 Eier (Größe M) für den Teig in eine Rührschüssel.
4
Schlage sie mit den Rührstäben des Mixers auf höchster Stufe 1 Min. schaumig.
5
Als nächstes lässt du 70 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker unter Rühren 2 Min. lang einrieseln und schlägst es dann 1 weitere Min. auf.
6
Mische in einer kleinen Schüssel 70 g Weizenmehl mit ½ gestrichenen TL Backpulver und rühre es vorsichtig unter den Teig.
7
Fülle den Teig in die vorbereitete Springform und streiche ihn mit einem Teigschaber glatt.
8
Bestreue den Teig noch mit 20 g gehobelten Mandeln.
9
Nun muss der Kuchen für 20 Min. backen. Am besten wird er, wenn du die Form im unteren Drittel deines Backofens platzierst.
10
Nimm den Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen, stell ihn auf ein Rost und löse sofort mit einem einfachen Messer den Kuchen vom Springformrand. Danach entfernst du den Rand.
11
Der Kuchen muss nun etwa 30 Min. abkühlen. Lass ihn dazu einfach auf dem Rost liegen.
12
Für deine Torte benötigst du ein Sieb, du kannst aber auch eine kuppelförmige Schüssel verwenden. Mit einem Pinsel bestreichst du das Sieb mit etwas Butter - so hält die Frischhaltefolie gleich besser.
13
Jetzt kannst du dir dein Sieb mit Frischhaltefolie auslegen.
14
Gib etwas Wasser in eine Rührschüssel und wasche 1 kg Erdbeeren darin.
15
Leg die Erdbeeren auf ein Küchenpapier, damit sie gut abtropfen können.
16
Entferne mit einem kleinen, scharfen Messer die grünen Stiele von den Erdbeeren.
17
Schneide die Erdbeeren nun in etwa 0,5 cm runde Scheiben und leg sie von der Mitte aus in das Sieb.
18
Mach so weiter, bis das ganze Sieb am Rand mit den Erdbeeren belegt ist.
19
Nimm 300 g von den Erdbeeren und gib sie mit 2 gehäuften EL Zucker in einen Rührbecher. Zerkleinere sie mit einem Pürierstab.
20
Jetzt geht es an die Füllung. Verrühre dazu 250 g Magerquark, 200 g Frischkäse und 1 Päckchen Vanillezucker mit einem Schneebesen in einer Rührschüssel.
21
Stell dir 150 g von der Quark-Frischkäse-Mischung in einer kleinen Schüssel für später beiseite. 
22
Verrühre mit einem Schneebesen das Erdbeer-Püree mit der Quark-Frischkäse-Mischung.
23
Gib 250 g Schlagsahne in einen Rührbecher und schlage sie etwa eine halbe Min. mit den Rührstäben des Mixers auf.
24
Gib die Schlagsahne zu der Erdbeer-Quark-Creme und verrühre diese mit 3 Beuteln Gelatine fix 1 Min. lang.
25
Nimm dir nun ein weiteres Mal den Rührbecher, gib 250 g Schlagsahne hinein und verrühre sie für etwa eine halbe Min..
26
Gib die beiseite gestellte Quark-Frischkäse-Mischung zu der Schlagsahne und verrühre sie mit 1 Beutel Gelatine fix solange, bis die Creme steif ist.
27
Füge 20 g Raspelschokolade Zartbitter und 2 gehäufte EL Zucker zu der Quark-Sahne-Creme und verrühre alles mit einem Teigschaber.
28
Nun füllst du die Erdbeer-Quark-Creme vorsichtig in das Sieb. Streiche die Creme mit einem Teigschaber bis zum Rand, sodass eine Kuhle entsteht.
29
Fülle die Quark-Sahne-Creme in die Kuhle und verstreiche alles mit dem Teigschaber.
30
Schneide von deinem Boden so viel Rand mit einem kleinen, scharfen Messer ab, dass er auf die Creme passt.
31
Ziehe nun das Backpapier von dem Boden ab, leg ihn auf die Creme und drücke ihn gut an.
32
Stell deine Torte für 3 Std. zum Kühlen in den Kühlschrank.
33
Nimm dir nun deine Tortenplatte, leg sie auf den Boden und wende deine Torte.
34
Jetzt kannst du das Sieb und die Frischhaltefolie von deiner Torte nehmen.
35
Zum Schluss fehlt nur noch die Dekoration. Schnapp dir dafür einige Mini-Dekorblüten und setze sie zwischen die Erdbeeren. Fertig ist deine hübsche Erdbeer-Kuppeltorte - genieß sie!