Erdbeer-Marmorkuchen
Erdbeer-Marmorkuchen
Erdbeer-Marmorkuchen
Erdbeer-Marmorkuchen
Merken

Erdbeer-Marmorkuchen

  • icon-dificulty Created with Sketch. Ganz einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
35 Min
Zubereitung
25 Min
Backen
1:30 Std
Ruhen
2:30 Std

Zutaten

1 Päckchen
1
Backmischung Marmor Muffins
2
Eier (Größe M)
750 g
Erdbeeren
150 g
Joghurt
240 ml
Milch
1 Päckchen
125 ml
Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
250 ml
Wasser
2 EL
Zucker

Utensilien

Springform ø 26cm, Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, kleiner Topf, Tortenheber.

1
Heize zu Beginn den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn der Kuchen bereit zum Backen ist.
2
Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, spannst du einen Bogen Backpapier in die Springform ein.
3
Jetzt geht es mit dem Teig los: Gib die Mischung für den Teig aus 1 Backmischung Marmor Muffins in eine Rührschüssel.
4
Gib in die Rührschüssel 125 ml Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl), 75 ml Milch und 2 Eier (Größe M).
5
Verrühre alle Zutaten auf höchster Stufe mit den Rührstäben des Mixers für 2 Min.
6
Gib die erste Hälfte des Teiges in die Springform und streiche ihn etwas glatt.
7
Gib zum übrigen Teig 1 EL Milch und das Kakaotütchen aus der Backmischung.
8
Verrühre alles kurz mit dem Mixer. Dazu musst du ihn vorher nicht sauber machen.
9
Verstreiche den dunklen Teig auf dem Hellen. Nimm dann eine Gabel zu Hilfe, um beide Teige zu verwirbeln.
10
Ab mit dem Kuchen in den Ofen. Er muss jetzt 25 Min. backen. Am besten wird er im unteren Drittel des Ofens.
11
Nimm den Kuchen nach dem Backen aus dem Ofen und löse mit einem einfachen Messer den Teig vom Springformrand.
12
Stürze ihn auf ein mit Backpapier belegtes Rost. Nimm dann auch den Springformboden, aber nicht das Backpapier ab. Der Kuchen muss jetzt 1 Std. 30 Min. auskühlen.
13
Ziehe nach dem Erkalten das Backpapier vom Kuchen ab und lege ihn auf eine Tortenplatte.
14
Stelle jetzt entweder den gesäuberten Springformrand oder einen Tortenring um den Boden.
15
Wasche 750 g Erdbeeren und entferne das Grün. Lege sie für später beiseite.
16
Gib für die Creme 1 Päckchen backfeste Puddingcreme mit 150 ml Milch und 150 g Joghurt (Natur) in eine Rührschüssel.
17
Verrühre alles mit dem Schneebesen 1 Min. lang zu einer Creme.
18
Verstreiche die Creme auf dem Boden. Das geht am besten mit einem Tortenheber.
19
Setze die ganzen Erdbeeren nun auf die Creme. Falls es am Rand zu eng wird, kannst du sie ganz einfach mit einem Messer halbieren und dann auf den Kuchen setzen.
20
Jetzt vermengst du den Inhalt von 1 Päckchen rotem Tortenguss mit 2 EL Zucker in einem Topf.
21
Gib unter Rühren 250 ml Wasser hinzu und lass den Tortenguss einmal kurz aufkochen. Zum Rühren verwendest du am besten einen Koch- oder Esslöffel.
22
Den fertigen Tortenguss verteilst du mit einem Esslöffel auf den Erdbeeren. Beginne dazu am besten in der Mitte des Kuchens.
23
Entferne als letztes den Tortenring. Das klappt am besten mit einem normalen Messer. Danach kannst du dir deinen Kuchen auch schon schmecken lassen!