Feuer-Muffins
Feuer-Muffins
Feuer-Muffins
Feuer-Muffins
Merken

Feuer-Muffins

  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
30 Min
Zubereitung
25 Min
Backen
45 Min
Ruhen
1:40 Std

Zutaten

2 gestr. TL
2
Eier (Größe M)
2 gestr. EL
150 g
etwas
etwas
125 ml
Milch
2 Päckchen
Quarkfein Vanille
500 g
Schlagsahne
125 ml
Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
175 g
Weizenmehl
50 g
Zucker

Utensilien

12er Muffinblech, Brettchen, scharfes Messer, 12 Muffinförmchen, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, Rost, Rührbecher, Spritzbeutel, Sterntülle (Ø 13mm), Schaschlikspieß.

1
Hacke für den Muffinteig 150 g Vollmilch-Kuvertüre auf einem Brettchen mit einem scharfen Messer klein.
2
Schmelze die Schokolade im Wasserbad.
3
Jetzt kannst du schon mal 12 Muffinförmchen in die Mulden des Muffinblechs stellen.
4
Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor. So hat er gleich die richtige Temperatur, wenn du die Muffins zum Backen hinein gibst.
5
Vermische für den Teig in einer Rührschüssel 175 g Weizenmehl mit 2 gestrichenen TL Backpulver.
6
Jetzt kommen noch 2 Eier (Größe M), 50 g Zucker und 2 gestrichene EL Back-Kakao hinzu.
7
Als letztes fehlen noch 125 ml Speiseöl und 125 ml Milch. Füge beides zum Teig hinzu.
8
Verrühre alles mit dem den Rührstäben des Mixers für 2 Min. auf höchster Stufe.
9
Rühre als letztes die geschmolzene Vollmilch-Kuvertüre unter den Teig.
 
10
Verteile den Teig auf die Muffinförmchen. Nimm dazu am besten zwei Esslöffel und streiche den Teig mit einem Löffel vom anderen in die Förmchen.
11
Ab in den Ofen mit den Muffins. Sie müssen 25 Min. backen. Am besten werden die Muffins, wenn du das Blech in der Mitte des Ofens platzierst.
12
 Wenn die Muffins fertig gebacken sind, nimm sie aus der Form und stelle sie auf ein Rost. Das geht gut mit einem Esslöffel.
13
Lasse die Muffins jetzt auf einem Kuchenrost erkalten. Das dauert etwa 45 Min.
14
Dann kann es mit der Creme weitergehen: Gib dazu 500 g Schlagsahne in einen Rührbecher und schlage sie mit 2 Päckchen Quarkfein Vanille  mit dem Mixer steif.
15
Schnapp dir einen Spritzbeutel, schneide eine kleine Ecke ab und gib eine Sterntülle (Ø 13mm) hinein. 
16
Male mit etwas roter Lebensmittelfarbe und etwas gelbe Lebensmittelfarbe Streifen an die Innenseiten des Beutels. Dies geht besonders gut mit einem Schaschlikspieß.
17
Um deine Feuermuffins zu vollenden, gebe deine Creme in den Spritzbeutel.
18
 Spritze jetzt mit einer kreisenden Bewegungen Rosetten auf die Muffins.
19
Fertig sind deine Feuermuffins.