Franzbrötchen
Franzbrötchen
Franzbrötchen
Franzbrötchen
Franzbrötchen
Merken

Franzbrötchen

7
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
30 Min
Zubereitung
20 Min
Backen
35 Min
Ruhen
1:25 Std

Zutaten

170 g
Butter
1
Ei (Größe M)
280 ml
Milch
1 Prise
Salz
1 Pck.
515 g
Weizenmehl
3 gestr. TL
Zimt
170 g
Zucker

Utensilien

Backblech, kleiner Topf, 2 Rührschüsseln, 2 Knethaken, Mixer, Geschirrtuch, Bogen Backpapier, 2 Rührstäbe, Nudelholz, Tortenheber, Kochlöffel, Backpinsel, Rost.

1
Gib 250 ml Milch und 70 g Butter in einen kleinen Topf und erwärme die Mischung solange, bis die Butter geschmolzen ist. 
2
Mische in einer Rührschüssel 500 g Weizenmehl mit 1 Päckchen Trockenbackhefe.
3
Hinzu kommen 70 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Ei (Größe M).
4
Füge jetzt deine Milch-Butter-Mischung und 1 Prise Salz hinzu.
5
Mit den Knethaken des Mixers verknetest du nun alle Zutaten 5 Min. lang zu einem glatten Teig.
6
Decke den Teig mit einem Geschirrtuch ab, stell ihn an einen warmen Ort und lass den Teig dort 30 Min. gehen, bis er sich in etwa auf das Doppelte vergrößert hat.
7
Während der Teig aufgeht, kannst du schon einmal das Backblech mit einem Bogen Backpapier belegen.
8
Heize schon einmal den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, damit er die richtige Temperatur hat, wenn du deine Franzbrötchen in den Ofen schiebst.
9
Vermische in einer Rührschüssel 100 g Butter mit 100 g Zucker und 3 gestrichenen TL Zimt für die Füllung. Das geht am besten mit den Rührstäben des Mixers
10
Gib etwas Weizenmehl auf die Arbeitsplatte und leg den aufgegangenen Teig darauf. Nun muss er noch einmal kurz durchgeknetet werden.
11
Rolle den Teig jetzt mit einem Nudelholz gleichmäßig zu einem Rechteck mit den Maßen 70 x 25 cm aus.
12
Verstreiche jetzt die Füllung auf dem Teigstreifen. Das geht besonders gut mit einem Tortenheber.
13
Rolle den Teig von der langen Seite aus zu einer Rolle auf.
14
Schneide deine Teigrolle jetzt in etwa 12 gleichgroße Trapeze.
15
Schnapp dir jetzt einen Kochlöffel und drücke den Stiel fest von oben auf die kurze Seite des Franzbrötchens. So entsteht die typische Franzbrötchen-Form.
16
Bestreiche deine Brötchen jetzt noch mit 2 EL Milch. Das geht gut mit einem Backpinsel.
17
Jetzt können die Franzbrötchen für 20 Min. in den Ofen. Am besten werden sie in der Mitte des Ofens.
18
Wenn die Franzbrötchen fertig sind, ziehe sie samt Backpapier auf ein Rost und lasse sie dort etwas auskühlen.
19
Fertig sind die Leckerbissen. Besonders gut schmecken sie, wenn sie noch lauwarm sind.