Fruchtige Windbeutel
Fruchtige Windbeutel
Fruchtige Windbeutel
Merken

Fruchtige Windbeutel

4
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 16 Stück
30 Min.
Zubereitung
25 Min.
Backen
10 Min.
Kühlen
1 Std. 05 Min.

Zutaten

1  Msp.
Backpulver
25  g
Butter
3
Eier (Größe M)
110  g
schwarze Johannisbeerkonfitüre
600  g
Schlagsahne
125  ml
Wasser
90  g
Weizenmehl

Was du wissen solltest

  • Dieses Gebäck sollte am Tag der Zubereitung verzehrt werden.

Utensilien

Backblech, Bogen Backpapier, kleiner Topf, Kochlöffel, 2 Knethaken, Mixer, kleine Schüssel, Rost, Schere, Rührbecher, Teigschaber, Spritzbeutel, Sterntülle (Ø 13mm).

1
Zu Beginn kannst du schon einmal den Ofen vorheizen, damit er rechtzeitig heiß ist. Stell ihn auf 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft).
2
Leg dir ein Backblech mit einem Bogen Backpapier bereit, bevor du mit dem Teig beginnst.
3
Gib 125 ml Wasser und 25 g Butter in einen kleinen Topf und koche beides kurz zusammen auf.
4
Nimm den Topf vom Herd und gib 90 g Weizenmehl zu der Flüssigkeit. Verrühre beides mit einem Kochlöffel.
5
Stell den Topf wieder auf den Herd und erhitze den Teig nochmal. Dabei musst du immer wieder kräftig umrühren und den Teig vom Boden des Topfes lösen.
6
Jetzt füllst du den Teig in eine Schüssel und fügst 2 Eier (Größe M) hinzu. Verrühre alles mit den Knethaken des Mixers auf höchster Stufe zu einem glatten Teig.
7
Gib noch 1 Ei (Größe M) in eine kleine Schüssel und verrühre mit einer Gabel das Eiweiß und Eigelb zu einer einheitlichen Masse.
8
Von der Eimasse gibst du nur so viel zum Teig, dass er stark glänzt und an den Spitzen der Knethaken Teig hängen bleibt.
9
Zuletzt kommt noch1 Messerspitze Backpulver zum Teig hinzu. Verrühre alles noch einmal kräftig mit dem Mixer.
10
Mit 2 Teelöffeln gibst du 16 Häufchen auf das Backblech. Lass ausreichend Abstand zwischen ihnen, da sie beim Backen noch aufgehen.
11
Die Windbeutel müssen nun für 25 Min. im Ofen backen. Am besten werden sie, wenn du sie in der Mitte des Ofens platzierst.
12
Wenn die Windbeutel fertig sind, stell das Backblech auf ein Rost und fang gleich an, die Windbeutel mit einer Schere waagerecht aufzuschneiden.
13
Die 32 Windbeutelhälften lässt du auf dem Blech liegen und kalt werden.
14
In der Zwischenzeit beginnst du mit der Creme: Fülle 600 g Schlagsahne in einen Rührbecher und schlage sie steif. Lass dabei 2 Beutel Gelatine fix einrieseln. So wird die Sahne schön fest.
15
Zuletzt gibst du noch 4 gehäufte EL schwarze Johannisbeerkonfitüre hinzu und hebst diese mit einem Teigschaber kurz unter.
16
Gib die Creme in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle (Ø 13mm) und verteile sie auf allen Windbeutelhälften.
17
Nun setzt du jeweils 2 Windbeutelhälften aufeinander, so dass du ein kleines Türmchen erhältst.
18
Zuletzt verteilst du 50 g schwarze Johannisbeerkonfitüre in Klecksen auf allen Windbeuteln – und schon sind sie fertig, um vernascht zu werden.