Fußball-Amerikaner

2 Std 25 Min

12 Stück

mittel

Aktive Zeit

55 Min

Wartezeit

90 Min


Zutaten

3 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

75 g

Butter

8 Tropfen

Butter-Vanille-Aroma
[z.B. Dr. Oetker Butter-Vanille-Aroma]

2

Eier (Größe M)

100 ml

Milch

250 g

Puderzucker

1 Prise

Salz

2 EL

Wasser

250 g

Weizenmehl

100 g

Zucker

1 Beutel

dunkle Kuchenglasur
[z.B. Dr. Oetker Kuchenglasur Dunkel]


Utensilien

Backblech, Backpapier, Mixer mit Rührstäben, Sieb (für Puderzucker), Backpinsel, kleiner Topf, kleine Schüssel.

Alle 21 Schritte anzeigen

1

Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn der Kuchen bereit zum Backen ist.

2

Leg dir schon einmal ein Backblech mit Backpapier und einen weiteren Streifen Backpapier bereit, bevor du mit den Amerikanern beginnst.

3

Jetzt gibst du 75 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rührst sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.

4

Rühre die Butter weiter und lass 100 g Zucker langsam einrieseln.

5

Nun fügst du Prise Salz und Tropfen Butter-Vanille-Aroma zum Teig hinzu. Verrühre alles gründlich.

6

Gib nach und nach eins von Eiern (Größe M) zum Teig und verrühre jedes für etwa eine halbe Min.

7

Mische 250 g Weizenmehl mit gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.

8

Gib die Hälfte der Mehlmischung und 100 ml Milch zum Teig. Verrühre alles mit dem Mixer auf niedrigster Stufe.

9

Nun fügst du die zweite Hälfte der Mehlmischung zum Teig hinzu und verrührst auch diese kurz mit dem Mixer.

10

Verteile mit 2 Esslöffeln den Teig in 12 Portionen auf dem Backblech und dem Backpapier. Lass dabei etwas Platz zwischen den Amerikanern, da sie beim Backen breiter werden.

11

Dann formst du die Amerikaner mit einem Esslöffelrücken, den du vorher in Wasser getaucht hast, zu kleinen Hügeln.

12

Nun kannst du das erste Blech in den Ofen schieben. Die Amerikaner müssen 20 Min. backen. Am besten werden sie, wenn du das Blech der der Mitte des Ofens platzierst.

13

Nach dem Backen ziehst du die Amerikaner mit dem Backpapier auf ein Rost und lässt sie etwa 30 Min. abkühlen. In der Zwischenzeit kannst du das zweite Blech backen.

14

Löse die Amerikaner vorsichtig mit den Händen vom Backpapier und leg sie umgekehrt wieder darauf.

15

Für den Guss verrührst du in einer Schüssel 250 g Puderzucker mit EL Wasser.

16

Streiche nun den Guss auf die Amerikaner. Das geht am besten mit einem Backpinsel, du kannst aber auch einen Esslöffel nehmen.

17

Lass den Guss etwa 30 Min. trocknen, bevor du mit den nächsten Schritten weiter machst.

18

Für die Fußball-Dekoration gibst du Beutel dunkle Kuchenglasur in einen Topf mit heißem Wasser.

19

Als nächstes zeichnest du mit etwas dunkler Zuckerschrift in die Mitte des ersten Amerikaners die Konturen eines Fünfecks und gestaltest davon ausgehend das typische Fußball-Muster.

20

Schnapp dir anschließend den Beutel mit der Glasur und schneide eine ganz kleine Ecke davon ab. Damit füllst du vorsichtig die Fünfecke deiner Fußbälle.

21

Jetzt musst du die Amerikaner nur noch 10 Min. trocknen lassen, und fertig sind deine ganz speziellen Glücksbringer.