Gemüse-Quiche
Gemüse-Quiche
Gemüse-Quiche
Gemüse-Quiche
Gemüse-Quiche

Gemüse-Quiche

7
  • Einfach
  • für 6 Portionen
30 Min.
Zubereitung
50 Min.
Backen
10 Min.
Ruhen
1 Std. 30 Min.

Zutaten

85  g
Butter
125  g
Weizenmehl
2  Msp.
Backpulver
1 ½  gestr. TL
Salz
2  EL
Wasser
1
Zucchini
2
Möhren
1
Aubergine
1
Rote Bete (gekocht)
250  g
Crème fraîche mit frischen Kräutern z.B. Dr. Oetker Crème fraîche mit frischen Kräutern
2
Eier (Größe M)
1
rote Zwiebel

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Dieses Gebäck kannst du in einzelnen Stücken, luftdicht verpackt für bis zu 3 Monate einfrieren.

Utensilien

Tarte-Form 35 x 13 cm,  Backpinsel oder etwas Küchenpapier,  Rührschüssel,  2 Knethaken,  Mixer,  Sparschäler,  Rost,  Rührbecher,  großes, scharfes Messer,  Brettchen,  SchneebesenTeigschaber.

Rezept in der Listen-Ansicht:
Alle Bilder anzeigen
1 von 17
Heize jetzt schon einmal deinen Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, damit er schon heiß ist, wenn du mit der Teigzubereitung fertig bist.
Bild anzeigen Bild schließen
Heize jetzt schon einmal deinen Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, damit er schon heiß ist, wenn du mit der Teigzubereitung fertig bist.
2 von 17
Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, fette sie mit etwas Butter ein. Dazu nimmst du einen Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
Bild anzeigen Bild schließen
Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, fette sie mit etwas Butter ein. Dazu nimmst du einen Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
3 von 17
Gib 125 g Weizenmehl2 Messerspitzen Backpulver und ½ gestrichenen TL Salz in eine Rührschüssel.
Bild anzeigen Bild schließen
Gib 125 g Weizenmehl, 2 Messerspitzen Backpulver und ½ gestrichenen TL Salz in eine Rührschüssel.
4 von 17
Füge noch 75 g Butter (weich) und 2 EL Wasser hinzu.
Bild anzeigen Bild schließen
Füge noch 75 g Butter (weich) und 2 EL Wasser hinzu.
5 von 17
Mit den Knethaken des Mixers verrührst du alle Zutaten zu einem Teig.
Bild anzeigen Bild schließen
Mit den Knethaken des Mixers verrührst du alle Zutaten zu einem Teig.
6 von 17
Gib die Streusel in die vorbereitete Form und drücke sie auf dem Boden mit einem Esslöffel fest.
Bild anzeigen Bild schließen
Gib die Streusel in die vorbereitete Form und drücke sie auf dem Boden mit einem Esslöffel fest.
7 von 17
Der Boden muss jetzt im unteren Drittel des Backofens 10 Min.  lang vorbacken.
Bild anzeigen Bild schließen
Der Boden muss jetzt im unteren Drittel des Backofens 10 Min.  lang vorbacken.
8 von 17
In der Zwischenzeit geht es mit der Füllung weiter. Wasche bzw. schäle dafür eine Zucchini2 Möhren und eine Aubergine und schneide die Enden ab.
Bild anzeigen Bild schließen
In der Zwischenzeit geht es mit der Füllung weiter. Wasche bzw. schäle dafür eine Zucchini, 2 Möhren und eine Aubergine und schneide die Enden ab.
9 von 17
Das vorbereitete Gemüse und eine Rote Bete schälst du mit einem Sparschäler in dünne Streifen.
Bild anzeigen Bild schließen
Das vorbereitete Gemüse und eine Rote Bete schälst du mit einem Sparschäler in dünne Streifen.
10 von 17
Nimm die Tarte-Form mit dem vorgebackenem Boden aus dem Ofen und stell sie auf ein Rost.
Bild anzeigen Bild schließen
Nimm die Tarte-Form mit dem vorgebackenem Boden aus dem Ofen und stell sie auf ein Rost.
11 von 17
Gib 250 g Crème fraîche mit frischen Kräutern2 Eier (Größe M) und 1 gestrichenen TL Salz in einen Rührbecher.
Bild anzeigen Bild schließen
Gib 250 g Crème fraîche mit frischen Kräutern, 2 Eier (Größe M) und 1 gestrichenen TL Salz in einen Rührbecher.
12 von 17
Schneide 1 rote Zwiebel mit einem großen, scharfen Messer auf einem Brettchen in kleine Stücke und gib sie mit in den Rührbecher.
Bild anzeigen Bild schließen
Schneide 1 rote Zwiebel mit einem großen, scharfen Messer auf einem Brettchen in kleine Stücke und gib sie mit in den Rührbecher.
13 von 17
Verrühre alle Zutaten mit einem Schneebesen und verteile die Masse mit einem Teigschaber auf dem Tarteboden.
Bild anzeigen Bild schließen
Verrühre alle Zutaten mit einem Schneebesen und verteile die Masse mit einem Teigschaber auf dem Tarteboden.
14 von 17
Jetzt rollst du die Gemüsestreifen auf und verteilst sie aufrecht auf der Quiche. Dabei werden sich die Röllchen leicht entrollen, aber je mehr Röllchen in der Quiche verteilt sind, umso besser halten sie.
Bild anzeigen Bild schließen
Jetzt rollst du die Gemüsestreifen auf und verteilst sie aufrecht auf der Quiche. Dabei werden sich die Röllchen leicht entrollen, aber je mehr Röllchen in der Quiche verteilt sind, umso besser halten sie.
15 von 17
Backe die Quiche nun für weitere 40 Min. im unteren Drittel des Ofens.
Bild anzeigen Bild schließen
Backe die Quiche nun für weitere 40 Min.  im unteren Drittel des Ofens.
16 von 17
Hol die Gemüse-Quiche nach dem Backen aus dem Ofen und stell sie für etwa 10 Min. auf ein Rost.
Bild anzeigen Bild schließen
Hol die Gemüse-Quiche nach dem Backen aus dem Ofen und stell sie für etwa 10 Min.  auf ein Rost.
17 von 17
Löse die Quiche anschließend mit Hilfe des Hebebodens aus der Form, dann ist sie bereit zum Genießen - guten Appetit!
Bild anzeigen Bild schließen
Löse die Quiche anschließend mit Hilfe des Hebebodens aus der Form, dann ist sie bereit zum Genießen - guten Appetit!