Giotto® Cupcakes
Giotto® Cupcakes
Giotto® Cupcakes
Giotto® Cupcakes
Merken

Giotto® Cupcakes

  • icon-dificulty Created with Sketch. Ganz einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
20 Min
Zubereitung
20 Min
Backen
1 Std
Ruhen
1:40 Std

Zutaten

1 gestr. TL
125 g
Butter
2
Eier (Größe M)
100 g
24
Giotto®
400 g
kalte Schlagsahne
2 Päckchen
1 Prise
Salz
125 g
Weizenmehl
100 g
Zucker

Utensilien

12er Muffinblech, große Rührschüssel, Kuchenrost, Küchenwaage, Mixer mit Rührstäben, Muffinförmchen, Rührschüssel.

1
Stelle zu Beginn in jede Mulde des Muffinblechs ein Muffinförmchen. So lassen sich deine Muffins gleich gut aus der Form lösen.
2
Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn die Muffins bereit zum Backen sind.
3
Gib 125 g Weizenmehl in eine Rührschüssel und vermische es mit 1 gestrichenen TL Backpulver.
4
Nun gibst du 100 g Zucker, 1 TL Bourbon Vanille Extrakt und 1 Prise Salz hinzu.
5
Danach fügst du noch 125 g Butter (weich), 2 Eier (Größe M) und 60 g gehackte Haselnüsse hinzu.
6
Dann verrührst du mit den Rührstäben deines Mixers alles auf höchster Stufe 2 Min. lang zu einem glatten Teig.
7
Verteile den Teig gleichmäßig in den Muffinförmchen. Dazu nimmst du am besten zwei Esslöffel und streichst den Teig von einem zum anderen in die Förmchen.
8
Ab in den Ofen mit den Muffins. Sie müssen 20 Min. backen. Am besten werden die Muffins, wenn du das Blech in der Mitte des Ofens platzierst.
9
Wenn die Muffins fertig sind, kannst du sie aus der Form lösen. Nimm dazu am besten einen Esslöffel oder ein einfaches Messer zu Hilfe.
10
Bevor du weitermachst, lässt du die Muffins etwa 1 Std. auf dem Rost erkalten.
11
Schneide auf einem Brettchen 12 Giotto® in Hälften.
12
Es geht mit dem Topping weiter: Gib hierzu 400 g kalte Schlagsahne zusammen mit 1 TL Bourbon Vanille Extrakt in eine Rührschüssel.
13
Schlage die Sahne zusammen mit 2 Päckchen Sahnesteif steif.
14
Rühre zum Schluss mit dem Mixer und Rührstäben die Giottohälften® zusammen mit 20 g gehackten Haselnüsse ganz kurz unter.
15
Verteile die Giotto®-Sahne mit zwei Esslöffeln auf den Cupcakes.
16
Darauf verteilst du noch 20 g gehackte Haselnüsse.
17
Zuletzt fehlen nur noch 12 Giotto®. Verteile auf jedem Muffin eine Giotto®-Kugel. Fertg sind deine nussigen Muffins, lass sie dir schmecken!