Haferflockenplätzchen
Haferflockenplätzchen
Haferflockenplätzchen
Haferflockenplätzchen
Merken

Haferflockenplätzchen

230
  • icon-dificulty Created with Sketch. Ganz einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 60 Stück
28 Min
Zubereitung
12 Min
Backen
4:15 Std
Kühlen & Ruhen
4:55 Std

Zutaten

1 gestr. TL
75 g
Butter
1
Ei (Größe M)
100 g
zarte Haferflocken
50 g
75 g
brauner Zucker

Utensilien

Backblech, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, kleine Schüssel, Frischhaltefolie, Bogen Backpapier, scharfes Messer, Brettchen, kleiner Topf und Schale für ein Wasserbad.

1
Gib 75 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
2
Rühre die Butter weiter und lass langsam 75 g braunen Zucker einrieseln.
3
Träufele 4 Tropfen Rum-Aroma zum Teig und verrühre alles kurz.
4
Jetzt kommt 1 Ei (Größe M) zur Teigmasse hinzu. Verrühre es etwa eine halbe Min..
5
Mische 100 g zarte Haferflocken mit 75 g gemahlene Mandeln und 1 gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.
6
Gib zuerst die Hälfte der Haferflocken zu dem Teig und verrühre sie kurz.
7
Den Rest der Haferflocken verteilst nun du auf deiner Arbeitsfläche.
8
Gib den Teig zu den Haferflocken auf der Arbeitsfläche und verknete alles mit den Händen zu einer einheitlichen Masse.
9
Jetzt formst du den Teig zu einer Rolle von etwa 30 cm Länge und wickelst sie in Frischhaltefolie.
10
Nun muss der Teig für mindestens 4 Std. im Kühlschrank gut durchkühlen. Du kannst ihn auch über Nacht dort stehen lassen.
11
Damit der Backofen die richtige Temperatur hat, wenn du mit den Plätzchen soweit bist, heize ihn jetzt schon mal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor.
12
Leg dir ein Backblech mit einem Bogen Backpapier bereit, bevor du mit dem Teig weitermachst.
13
Hol den Plätzchenteig aus dem Kühlschrank und entferne die Frischhaltefolie.
14
Schneide nun mit einem scharfen Messer etwa 0.5 cm dicke Scheiben von der Rolle und leg sie auf das Backblech.
15
Wenn ein Blech voll ist, kommt es für 12 Min. in den Ofen. In der Zwischenzeit kannst du schon mit dem nächsten Blech weitermachen. Am besten werden die Plätzchen, wenn du sie in der Mitte des Ofens platzierst.
16
Wenn die Plätzchen fertig sind, hacke 50 g Vollmilch-Kuvertüre auf einem Brettchen und schmelze sie im Wasserbad.
17
Nun sprenkelst du die Kuvertüre mit einem Teelöffel über die Plätzchen.
18
Lass die Kuvertüre fest werden - und schon sind die Plätzchen bereit zum Vernaschen.