Herzhafte Blätterteigschnecken

für Ungeübte

20 Stück

40 Min

Zubereitung

15 Min

Backen

0

Kühlen & Ruhen

55 Min

Zutaten

1 Päckchen

frischer Blätterteig

100 g

Frischkäse mit Kräuter

2

Frühlingszwiebeln

100 g

geriebener Käse

100 g

geräucherte Schinkenwürfel


Utensilien

Backblech, Backpapier, Backpinsel, Brettchen, kleines scharfes Messer, Kuchenrost.

Alle 13 Schritte anzeigen

1

Heize direkt zu Beginn den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft) vor.

2

Lege dir jetzt auch schon ein Blech mit einem Streifen Backpapier bereit.

3

Rolle zu Beginn Päckchen frischen Blätterteig von der Rolle ab.

4

Wasche Frühlingszwiebeln.

5

Schneide die Frühlingszwiebeln auf einem Brettchen mit einem kleinen Messer in Ringe.

6

Verstreiche 100 g Frischkäse mit Kräuter auf dem Blätterteig.

7

Verteile anschließend 100 g geräucherte Schinkenwürfel, 100 g geriebenen Käse und die Frühlingszwiebeln auf dem Teig.

8

Rolle jetzt die lange Seite des Teiges zu einer Rolle auf.

9

Schnapp dir jetzt ein sehr scharfes Messer - am besten mit Wellenschliff - und schneide vorsichtig von der Rolle 2 cm dicke Scheiben ab. Lege die Schnecken direkt aufs Blech.

10

Sollte der Platz auf den Blech nicht reichen, kannst du die übrigen Schnecken schon einmal auf einen weiteren Streifen Backpapier legen.

11

Jetzt können die ersten Schnecken in den Ofen. Sie müssen nun für 15 Min. backen. Am besten werden sie in der Mitte des Ofens.

12

Nimm die Schnecken nach dem Backen aus dem Ofen und ziehe sie von dem Blech auf ein Rost. Lasse die Schnecken 20 Min. auskühlen und backe währenddessen die übrigen Schnecken.

13

Jetzt sind die Schnecken bereit zum Vernaschen. Guten Appetit.