Kleine Fischtorte

einfach

10 Stück

30 Min

Zubereitung

35 Min

Backen

60 Min

Kühlen & Ruhen

2 Std 05 Min

Zutaten

2

Eier (Größe M)

100 ml

Milch

400 g

kalte Schlagsahne


Utensilien

Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, Rührbecher, Teigschaber, Rost, Brotmesser, Tortenheber.

Alle 20 Schritte anzeigen

1

Schnapp dir die Backform aus Backmischung Meerjungfrau und stelle sie mit der beigelegten Anleitung auf. Stelle die Form dann auf ein Backblech.

2

Heize den Ofen schon mal auf 170°C Ober- und Unterhitze (150°C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn der Kuchen bereit zum Backen ist.

3

Gib die Mischung für den Boden in eine Rührschüssel und füge 100 g kalte Schlagsahne sowie Eier (Größe M) hinzu.

4

Verrühre jetzt alles mit dem Mixer und Rührstäben erst auf niedriger und dann auf höchster Stufe 3 Min. zu einem glatten Teig.

5

Färbe jetzt den Teig lila. Die Lebensmittelfarbe findest du in Dekorier-Set Meerjungfrau .

6

Fülle den Teig in die Backform und streiche ihn glatt. Das geht besonders gut mit einem Tortenheber.

7

Schiebe das Blech mit dem Kuchen in den Ofen. Der Kuchen muss nun 35 Min. backen. Am besten wird er im unteren Drittel des Ofens.

8

Lass den Kuchen nach dem Backen in der Form mindestens 1 Std. auskühlen und löse anschließend mit einem normalen Messer den Teig vom Springformrand.

9

Schneide den Kuchen jetzt einmal waagerecht durch. Lege den unteren Boden auf eine Tortenplatte.

10

Jetzt geht es mit der Creme weiter: Gib das blaue Cremepulver zusammen mit 150 g kalten Schlagsahne und 50 ml Milch in einen Rührbecher und schlage alles mit den Rührstäben deines Mixers auf.

11

Nimm von der blauen Creme 3 EL ab und stelle sie für später beiseite.

12

Verteile die übrige Creme auf dem Boden.

13

Lege den oberen Boden vorsichtig auf.

14

Gib nun das türkise Cremepulver mit 150 g kalte Schlagsahne und 50 ml Milch in einen Rührbecher und schlage alles zusammen auf.

15

Nimm auch hier 2 EL der Creme ab und stelle sie in einem kleinen Schüsselchen beiseite.

16

Verstreiche die übrige Creme auf der Torte und am Rand der Torte. Das geht am besten mit einem Tortenheber.

17

Schneide jetzt ein kleines Kuchenstück heraus und setze es als Fischschwanz an die gegenüberliegende Seite der Torte.

18

Schnapp dir die übrige Creme. Nimm mit einem normalen Messer eine haselnussgroße Portion von der Creme und streiche sie vorsichtig als Fischschuppen auf die Torte.

19

Bestreu die Torte jetzt nach Belieben mit den Perlen aus dem Dekorier-Set.

20

Verziere den Rand noch mit den Muscheln aus dem Dekorier-Set. Du kannst auch den Goldgloss zum Verzieren verwenden. Stelle die Torte dann bis zum Servieren in den Kühlschrank.