Kleine Muschel-Torte
Kleine Muschel-Torte
Kleine Muschel-Torte
Kleine Muschel-Torte
Merken

Kleine Muschel-Torte

  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 10 Stück
35 Min
Zubereitung
35 Min
Backen
1 Std
Ruhen
2:10 Std

Zutaten

2
Eier (Größe M)
400 g
kalte Schlagsahne
100 ml
Milch
etwas
Puderzucker

Utensilien

Backblech, Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, Rührbecher, Gefrierbeutel, Nudelholz, Schere.

1
Schnapp dir die Backform aus 1 Backmischung Meerjungfrau und stelle sie auf ein Backblech. Eine Anleitung findest du auf der Backform selbst.
2
Damit der Ofen heiß ist, wenn du mit der Teigvorbereitung fertig bist, heize ihn schon mal auf 170 °C Ober- und Unterhitze (150 °C Umluft) auf.
3
Gib die Mischung für den Boden in eine Rührschüssel und füge 100 g kalte Schlagsahne sowie 2 Eier (Größe M) hinzu.
4
Verrühre jetzt alles mit dem Mixer und Rührstäben erst auf niedriger und dann auf höchster Stufe 3 Min. zu einem glatten Teig.
5
Fülle den Teig in die Backform und streiche ihn mit dem Teigschaber schön glatt.
6
Schiebe das Blech mit dem Kuchen in den Ofen. Der Kuchen muss nun 35 Min. backen. Am besten wird er im unteren Drittel des Ofens.
7
Lass den Kuchen nach dem Backen in der Form mind. 1 Std. auskühlen.
8
Löse den Kuchen nach dem Backen mit einem einfachen Messer aus der Form. Schneide ihn dann mit einem Brotmesser einmal waagerecht durch.
9
Lege den unteren Boden auf eine Tortenplatte.
10
Jetzt geht es mit der Creme weiter: Gib das blaue Cremepulver in einen Rührbecher. Füge noch 150 g kalte Schlagsahne und 50 ml Milch hinzu und schlage alles mit den Rührstäben deines Mixers auf.
11
Schlage jetzt das türkise Cremepulver ebenfalls mit 150 g kalte Schlagsahne und 50 ml Milch auf.
12
Schnapp dir dann einen Spritzbeutel mit Lochtülle und gib die beiden Cremes abwechselnd mit einem Esslöffel hinein. So entsteht gleich ein schönes Muster.
13
Spritze die Creme in Streifen auf den unteren Boden.
14
Verteile jetzt auf der Creme die Perlen aus der Backmischung.
15
Setze jetzt den oberen Boden schräg als Muschel auf die Creme.
16
Bevor es mit der Verzierung weiter geht, schnapp dir die Schablone und schneide sie schon mal aus.
17
Dann geht es mit der Verzierung weiter: Öffne 1 Dekorier-Set Meerjungfrau und schnappe dir den Fondant. Teile ihn in zwei Stücke.
18
Färbe die beiden Fondantstücke jeweils petrol und lila mit der Farbe aus dem Dekorset ein. Sollte es kleben, knete noch etwas Puderzucker unter.
19
Um ein Marmormuster zu erhalten, verknete beide Fondantstücke vorsichtig miteinander.
20
Schneide nun von einem Gefrierbeutel die Längs- und Querseite mit einer Schere auf.
21
Lege den marmorierten Fondant auf die rechte Seite der Gefrierbeutelfolie und klappe die andere Seite darüber.
22
Rolle mit dem Nudelholz den Fondant zwischen der Folie aus. Klappe die obere Folie auf und lege die Schablone auf den Fondant.
23
Schneide mit einem scharfen Messer einmal um die Schablone herum. So erhälst du eine Muschel aus Fondant.
24
Löse die Muschel vorsichtig von der Folie und lege sie auf den Kuchen.
25
Verziere die Muschel jetzt mit Goldgloss, Muscheln, Seesternen und Seepferdchen aus dem Dekorierset. Im Anschluss ist deine Torte auch schon bereit für die Kaffeetafel!